Maschsee neues Pachtgewässer?

Für alles, für dass es kein Unterforum gibt.
DerTob
Maßig
Maßig
Beiträge: 26
Registriert: 1. Mai 2015 19:32

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von DerTob » 12. Nov 2015 07:14

Hack da doch nicht immer drauf rum :lol: ich hab doch nur gesagt das am anna teich schon viele spatzierer sind die ein oft ansprechen und ich denke am maschsee hat man dann keine ruhe mehr. Darauf hat sich mein Vergleich bezogen... nicht auf die gewässer NUR um die Spaziergänger. ...

Mr.Twister
Wader
Wader
Beiträge: 112
Registriert: 24. Dez 2011 13:44

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Mr.Twister » 12. Nov 2015 21:25

Also wenn dort Angeln vom Boot aus und schleppen bzw driftangeln erlaubt ist wäre ich dafür. Aufm Boot quatscht einen auch keiner voll. :-)

Benutzeravatar
papageidiver
Wader
Wader
Beiträge: 169
Registriert: 19. Jul 2012 07:22

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von papageidiver » 12. Nov 2015 22:25

Wie heißt es so schön "Gott erhalte mir meinen Glauben". Es ist aber in der Zeitung von nur 30 Angelstellen die Rede. :lol: :lol:

DerTob
Maßig
Maßig
Beiträge: 26
Registriert: 1. Mai 2015 19:32

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von DerTob » 13. Nov 2015 20:08

Top. Gäbe es hier n like botton würde ich ihn jetzt drücken :D find Ich gut. Naja solange der Erhalt des Sees gesichert ist und man in 10 Jahren immernoch seine Kinder oder Neffen oder wen auch immer mitnehmen kann und ihnen Zeigen kann was für "tolle große fische" in so einem See schwimmen die sich sogar gern den Menschen zeigen bin ich damit einverstanden. Hab halt nur das Gefühl das es eine enorme Aufgabe wird sich um den See zu kümmern und ihn zu beaufsichtigen.. gut wenn der möller, ( glaube der ist ja gemeint mit dem berufsfischer der es bis jetzt gemacht hat oder) wenn er weiter mitmacht seh ich das auch gelassen.
Nagut Diskussion beendet. Russel-one hat's geklärt :wink: :D

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Magnus » 16. Nov 2015 16:32

russel-one hat geschrieben:Hallo angelnde Community,
schön das hier wieder über eine Sache negativ diskutiert wird, die weder in trockenen Tüchern ist, noch das irgendwer hier im Forum wirkliche Fakten hat.
Genau das ist ein Problem in diesem Forum, denn egal was hier auch diskutiert wird, von einem Verantwortlichen liest man hier rein gar nichts ! Also macht sich halt jeder seine Gedanken dazu und schreibt Sie hier nieder, was ich persönlich nicht schlimm finde.

Du hast jetzt ja wenigstens etwas Licht ins dunkle gebracht !

TL

Benutzeravatar
Maddin
Kapital
Kapital
Beiträge: 61
Registriert: 19. Mär 2007 14:40
Wohnort: Kaltenweide

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Maddin » 18. Nov 2015 09:20

Hallo russel-one !

Vielen Dank für deinen aüsführlichen Beitrag.

Gruss Maddin

kmd-m
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 18
Registriert: 3. Nov 2015 20:25

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von kmd-m » 30. Nov 2015 21:01

wird wohl nichts mit dem Maschsee, Stadt schließt privates Angeln am Seeufer aus. Juhu

Sabor
Kapital
Kapital
Beiträge: 76
Registriert: 9. Aug 2010 15:11
Wohnort: Misburg

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Sabor » 1. Dez 2015 08:43

Top :lol: :lol: :lol:
Catch and Realease

Mr.Twister
Wader
Wader
Beiträge: 112
Registriert: 24. Dez 2011 13:44

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Mr.Twister » 1. Dez 2015 19:13

also doch nur angeln vom Boot aus :wink:

Barracuda
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 16
Registriert: 29. Jun 2007 20:47

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Barracuda » 17. Apr 2016 14:58

Nach der Mitgliedversammlung, nun wieder in der HAZ:http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... rstaendnis

Mittellandchannel
Wader
Wader
Beiträge: 102
Registriert: 29. Mär 2016 11:30
Wohnort: 30559

Stadt verpachtet Maschsee an Hamburger

Beitrag von Mittellandchannel » 6. Mai 2016 19:29

Die Stadt hat eine Entscheidung zur neuen Verpachtung des Maschsees gefällt. Wie die Verwaltung auf Anfrage bestätigte, gibt es für das Gewässer einen neuen Bewirtschafter – er kommt aus Hamburg. Das Gewässer ist seit Jahren unbewirtschaftet.

Hannover. Nach HAZ-Informationen soll den Zuschlag aber nicht der Fischereiverein Hannover erhalten haben, der sich darum beworben hatte, sondern ein Berufsfischer, der in Hamburg eine Fischzucht betreibt. Näheres will die Stadt in der kommenden Woche mitteilen. Unklar ist, wie lange der Pachtvertrag laufen soll, und wie es der neue Pächter schaffen will, den 780 000 Quadratmeter großen Maschsee von Hamburg aus zu bewirtschaften.

Der Fischereiverein hatte Angelstellen am Gewässer anlegen wollen, das war für die Stadt indiskutabel. Der Verein wollte sich nicht zu der Entscheidung der Stadt äußern. Es ist aber davon auszugehen, dass die rund 4500 Mitglieder mit der Vergabe des Pachtvertrags nach Hamburg nicht glücklich sind. Der Verein hatte sich viel vorgenommen, um das seit Jahren unbewirtschaftete Gewässer, in dem neben Karpfen auch Zander, Aale, Barsche und Hechte leben, wieder auf Vordermann zu bringen. In diesem Jahr sollten sogar zum ersten Mal seit Jahren wieder Weihnachtskarpfen aus dem Maschsee zum Verkauf angeboten werden. Es bleibt abzuwarten, ob der neue Pächter den hannoverschen Fischliebhabern diesen Wunsch ebenfalls erfüllen wird.
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... -Hamburger

Barracuda
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 16
Registriert: 29. Jun 2007 20:47

Re: Maschsee neues Pachtgewässer?

Beitrag von Barracuda » 9. Mai 2016 23:43

Hallo,

das Thema hat sich für die nächsten 12 Jahre erledigt.
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... m-Maschsee
VG

Antworten