Fangberichte 2011

Hier könnt ihr von eurem letztem Angelausflug berichten.
Hot-spot
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 18
Registriert: 9. Jul 2010 10:55

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Hot-spot » 6. Nov 2011 09:49

Hallo,

gerstern einen 50er und 40er Zander auf Wobbler und Gummifisch. Einen weiteren hab ich verloren.
Der 40er ging natürlich wieder zurück.
Alles zusammen ein sehr zufriedenstellender Samstag Vormittag.

Beste Grüße

marko75
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mai 2011 11:32

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von marko75 » 6. Nov 2011 19:35

Hallo,
war mit einem Kollegen heute mal in Steinwedel dem Hecht nachstellen.In 4 Stunden 3 schöne Fische gehakt.
Der größte war eine schön gezeichnete Esox-Dame von 82cm und knapp 8 Pfund.
Die anderen beiden gingen auf meine Köfi´s waren aber nicht ganz maßig.Es war trotzdem ein schöner "nebliger" Nachmittag.
S7002546.JPG
S7002546.JPG (131.63 KiB) 16909 mal betrachtet

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von wetti » 6. Nov 2011 19:58

Petri, toller Fisch :D
Gruß Marc

basti
Maßig
Maßig
Beiträge: 30
Registriert: 21. Aug 2009 12:51

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von basti » 7. Nov 2011 19:55

sehr sehr schöner Fisch ich muss auch endlich mal wieder angeln gehen.bei solchen Bildern werde ich richtig neidisch aber leider lässt die zeit es im moment einfach nicht zu

JaM
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jun 2011 12:42

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von JaM » 11. Nov 2011 13:00

Moin!

Erstmal möchte ich sagen das ich dieses Forum super finde. Zwar habe ich bisher nur mitgelesen aber das hat mir das ein oder andere Mal schon geholfen. Es ist ja nicht unbedingt normal das ein Verein so eine Internetpräsenz hat.
Ich möchte mich jetzt auch mal kurz vorstellen und meine ersten Erfolge teilen.

Ich komme aus der Nähe von Lehrte. Meine Anfänge im Verein(seit Juli Mitglied) haben sich auf etwas Spinnfischen in Röhrse und Steinwedel begrenzt. In Röhrse konnte ich den einen oder anderen Hecht fangen, wobei die Grösse sich immer um das Schonmaß eingependelt hat. Als ich dann mit einem Freund zum ersten Mal auf Karpfen angesessen habe, hat es mich so fasziniert das ich nun verstärkt auf Karpfen angele. Nach mehreren Schneidertagen in Röhre sind wir nach Müllingen gefahren und gleich beim ersten Ansitz über Nacht haben wir zwei Karpfen gefangen. Mein Kumpel nachts um drei-vier Uhr einen schönen 60cm Schuppenkarpfen. Ich war dann natürlich schon etwas aufgeregt und wollte dann auch endlich meinen Ersten fangen. Um 10.20Uhr mittags sollte dann meine Warterei belohnt werden. Nach einem ca. 10minütigen Drill(die besten zehn Minuten meiner Anglerkarriere ;)) ) konnte ich einen 70cm Schuppenkarpfen dem Wasser entlocken. Seitdem bin ich zwar ab und an wieder los gewesen aber leider war das bis jetzt mein einziger Erfolg was Karpfenangeln betrifft.



Ich wünsche Allen noch weiterhin viel Erfolg und hoffe, daß ich mich hier öfter eintragen bzw. melden kann.

So long...

JaM
Dateianhänge
Neues Bild.JPG
Neues Bild.JPG (68.97 KiB) 16729 mal betrachtet

marko75
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mai 2011 11:32

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von marko75 » 13. Nov 2011 20:09

Petri zu dem Karpfen,schönes Tier,
und weiterhin viel Erfolg an unseren Gewässern.
Gruß Marko
.

Benutzeravatar
Brauseklaus
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 30. Nov 2009 20:22
Wohnort: H. Linden-Süd

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Brauseklaus » 16. Nov 2011 22:03

Konnte heute am späten Nachmittag einen 40er Stachelritter am großen Döhrener überlisten. Köder war ein EFFZETT Blacky.

http://imageshack.us/photo/my-images/40 ... 577ex.jpg/

Benutzeravatar
SvenboE
Wader
Wader
Beiträge: 158
Registriert: 17. Dez 2009 12:56
Wohnort: 30449 Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von SvenboE » 11. Dez 2011 12:12

16. November, seither kein Fang mehr?! Hätte mehr dicke Hechte erwartet....
Hier mein Zander vom 1.12.2011 mit 7620 Gramm und 89 Zentimetern....
Dateianhänge
SvenboE.jpg
SvenboE.jpg (19.1 KiB) 16124 mal betrachtet
Foto-4.jpg
Foto-4.jpg (26.3 KiB) 16124 mal betrachtet
Recht ist: Anteil zu haben an den großen Schatz den die Fischgewässer bergen.
Pflicht ist: Diesen Hort zu schützen, zu hegen und zu pflegen. Sei allen ein Vorbild in Deiner Liebe zur Natur und beweise sie in Deiner Achtung vor ihren Geschöpfen.

Benutzeravatar
von1896
Wader
Wader
Beiträge: 176
Registriert: 1. Mai 2011 19:25
Wohnort: 30419

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von von1896 » 11. Dez 2011 17:42

:D Petri schöner Zander
In Hannover an der Leine,
Rote Reihe Nummer 8,
wohnt der Massenmörder Haarmann,
der schon manchen umgebracht.

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von wetti » 27. Dez 2011 19:37

Nach langer Abstinenz hat's mir mal wieder in den Fingern gejuckt und da bin ich heute für zwei Stündchen an den Kanal gefahren. Per Drop Shot ging gar nichts, außer das ich meine Bleie versenkt habe :evil:
Dann hab ich auf Wobbler umgestellt und in kurzer Zeit hat's zweimal gerappelt, ein 55er und ein 57er Zander :D
So, das wird wohl mein letzter Fangbericht in diesem Jahr gewesen sein, deshalb wünsche ich allen einen guten Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahr!
Viele Grüße und ein dickes Petri
Marc

@ SvenboE: fettes Petri zu dem Brummer
Dateianhänge
Zander_55cm.jpg
Zander_55cm.jpg (277.72 KiB) 15893 mal betrachtet
Zander_57cm.jpg
Zander_57cm.jpg (245.08 KiB) 15893 mal betrachtet

Gesperrt