Laher Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
Forellen-kay
Schneider
Schneider
Beiträge: 3
Registriert: 5. Okt 2008 10:21
Wohnort: Hannover

Beitrag von Forellen-kay » 10. Okt 2008 19:31

hallo ich grüße dicherstmal danke das du auf meine fragen soweit es dir möglich war geantwortet hast.lg kay

Rappala hat geschrieben:Das sind wirklich gute fragen.
Erstmal haste recht das der See schon gut verkrautet ist,das war nicht immer so.Erst in den letzten 3-4 Jahren ging das los aber warum!?!?

Die "Legende" vom Totensee mit gutem Fischbestand und Monsterfischen ist wohl im warsten Sinne des Wortes gestorben.
Gehöre auch zu den die "damals" da ab und an mal fischen durften und es war jedes mal ein erlebnis,selbst das Köfi stippen 5min war der Eimer voll.
Mittlerweile habe ich dort mehrmals mein glück wieder versucht und muss eingestehen das nicht wirklich was raus kam.Mir macht jetzt nur noch der Winter mut in sachen Raubfisch.Allerdings zweifel ich nicht daran das die ein oder andere Granate von Fisch da noch hinter einer ecke hockt :wink:
Das Problem des nichtfangens liegt eher an der Schwarzangelei.
Damals durfte man noch so dort fischen da hat keiner was gesagt,hielt sich auch in grenzen das war vor knapp 19 Jahren.Danach wurde er verpachtet und die Schwarzangelei fing an dann kam ein neuer Pächter der echt Nett war und der einem auch mal erlaubte dort zu Fischen.Aber seit 1997 kann man sagen wurde da nur noch Schwarzgeangelt ohne rücksicht auf verluste und die Schwarzangelei hatte dann ihren höhepunkt nach dem der letzte Pachtvertrag ausgelaufen war!
Deswegen ein kleiner Tip am rande,wenn ihr dort mal Fischen geht fragt andere Mitglieder ruhig mal nach deren Papieren,die meissten werden keine haben :evil:
:roll: :roll: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

LAHER TEICH

Beitrag von slimakill » 18. Mai 2009 17:44

hallo,
wollte mal fragen ob einer von euch schon was am laher teich landen konnte?

JimmyFisch
Maßig
Maßig
Beiträge: 25
Registriert: 2. Mai 2005 10:19
Wohnort: Barsinghausen

Re: Laher Teich

Beitrag von JimmyFisch » 19. Mai 2009 15:10

Ja ich kann mich dieser Frage nur anschliessen.
Im letzten Jahr ist ja sehr oft über den Laher Teich geschimpft worden.
Nachdem nun dieses Jahr auch eigener Besatz hinzu gekommen ist sollte es doch eigentlich anders aussehen.
Wird den nun etwas gefangen ? - Für deises Jahr gibt es noch keinen Eintag ????

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Laher Teich

Beitrag von slimakill » 20. Mai 2009 23:22

besatz ist gut aber es sind nur karpfen besätzt worden :( hofen wa mal das es nähstes jahr mehr sorten fisch sind

mfg thomas

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Laher Teich

Beitrag von slimakill » 30. Jun 2009 14:37

HALLO; HAT EINER SCHON IM LAHER TEICH WAS GEFANGEN ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????:D :D :D :D :D

Wolfgang1

Re: Laher Teich

Beitrag von Wolfgang1 » 30. Jun 2009 20:07

Sonntag den 28.06.2009, 17.00 Uhr, Laher Teich, mindestens 8 Schwimmer (Badegäste) und exakt 3 Angler. Bei so viel Betrieb versuchte ich es in Kolshorn, aber auch hier Sonnenanbeter ............ :(

Wolfgang
slimakill hat geschrieben:HALLO; HAT EINER SCHON IM LAHER TEICH WAS GEFANGEN ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????:D :D :D :D :D

stipper
Maßig
Maßig
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2006 11:09

Re: Laher Teich

Beitrag von stipper » 2. Jul 2009 14:46

ich bin in der letzten Zeit öfters in meiner Mittagspause am Laher Teich gewesen. Auf mich macht dieser Teich einen toten Eindruck, in den ganzen Stunden in denen ich dort war habe ich nicht einen kapitalen Fisch geseheh. Man sieht zwar Unmengen von Brutfisch (also müssen auch Laichfische dasein), aber grössere Fische sind zumindestens mit dem Auge nicht auszumachen. Die wenigen Angler die sich noch an den Teich verirren sind dann meistens auch "oF = ohne Fisch". Meine Angelausflüge waren bis auf eine kleine Ausnahme auch komplett negativ, es scheint als sei der Fischbestand in diesem Gewässer sehr, sehr mager.

Schade wenn man bedenkt/hört wie fleissig z.B. Immensen besetzt wird.

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Laher Teich

Beitrag von slimakill » 3. Jul 2009 01:40

hallo,das sieht ja richtig mager aus hmmm,mann sollte ja mal vieleicht mal übe zanderbesatz nachdenken um vieleicht aus dem laher teich mal ein zandergewässer zu machen karpfen ist ja nicht grad der beste speisefisch
der teich ist ja ganz schön tief und das mann dort schongebiete gemacht hat find ich unnütig da mann sowieso bei dem bewuchs und kraut ja ruhig drauf verzichten könnte ,ich war am ersten tag dort gucken angler ohne ende aber fisch fehlanzeige soviel ich mitbekommen habe hat einer einen zwerg barsch gehabt sonst nix von den leuten zumindestens die da ganze nacht schon gehockt haben der einzige hecht wo ich selber mitbekommen habe wurde vom kolegen den ich kenne gefangen klein aber genau in der schutz zone die ja am anfang ja noch nicht fest stand wurde ja nachträglich eingeführt ,ich denke l aber das mann ja nach einem ganzen jahr sich gedanken machen kann dort erst richtig zu besätzen ist ja glaub ich die übliche vorgehensweise wie in anderen vereinen bis auf eine unterschied das mann in aneren vereinen eine extra fangrgebniskarte bekommt wenn ein neues gewässer dazugepachtet wird naja das braucht namm irgendwie ja nicht wir haben ja eine für alle teiche naja mann kann nur hoffen auf einen guten besatz nähstes jahr

ansonsten petri thomas

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: Laher Teich

Beitrag von Magnus » 4. Jul 2009 14:42

stipper hat geschrieben: Meine Angelausflüge waren bis auf eine kleine Ausnahme auch komplett negativ, es scheint als sei der Fischbestand in diesem Gewässer sehr, sehr mager.
Hi stipper,

bei der von Dir getätigten Aussage gebe ich Dir völlig Recht und stelle mir schon seit längerem folgende Frage:

Warum wird für so ein Gewässer überhaupt Geld ausgegeben ???


Gruss,
Magnus

Wolfgang1

Re: Laher Teich

Beitrag von Wolfgang1 » 4. Jul 2009 16:23

Hallo Magnus,
die Antwort der Verantwortlichen, auf die von Dir gestellte Frage wäre interessant :wink: . Im Sportfischer Nr. 145 lese ich "Trotzdem sollte
immer wieder geprüft werden, ob das eine
oder andere Gewässer aufgegeben werden
sollte, wenn der Preis zu hoch wird
oder es fürs Angeln immer unattraktiver
wird
. So überlegen wir zurzeit, ob wir
unser Eigentumsgewässer in Laatzen, das
immer mehr verlandet und an dem kaum
noch jemand angelt, verkaufen sollten.
"
Wenn es um die Attraktivität geht, ist der Laher Teich aus meiner Sicht sofort abzustossen. Grund, viel zu klein (Aquarium Charakter), viel zu viele Badegäste, für Badegäste viel zu attraktiv.
Zu den Fängen, seien wir doch einmal ehrlich, wie soll in den Vereinsgewässern Fisch auf natürliche Weise zu einer Mindestgrösse heranwachsen :o :o ? Bei rund 4000 Mitgliedern werden die Teiche derart stark frequentiert, das ich mir dieses kaum vorstellen kann :roll: . Mach Dir einmal die Arbeit und sehe die Fangstatistiken der Stillgewässer an und vergleiche diese untereinander. Das Ergebnis ist nach kurzer Betrachtung logisch und erklärt einiges. Zu Deiner Frage "Warum wird für so ein Gewässer überhaupt Geld ausgegeben ???" fehlt mir die Erweiterung, wofür wird das Geld (Größenordnung um 300.000,- Euro) ausgegeben.
Nun ja, geht an die Gewässer und erholt euch, wenn ihr dann noch einen Fisch fangt, umso besser..... :wink: :wink:

Wolfgang

Magnus hat geschrieben:
stipper hat geschrieben: Meine Angelausflüge waren bis auf eine kleine Ausnahme auch komplett negativ, es scheint als sei der Fischbestand in diesem Gewässer sehr, sehr mager.
Hi stipper,

bei der von Dir getätigten Aussage gebe ich Dir völlig Recht und stelle mir schon seit längerem folgende Frage:

Warum wird für so ein Gewässer überhaupt Geld ausgegeben ???


Gruss,
Magnus

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: Laher Teich

Beitrag von Magnus » 4. Jul 2009 17:25

Wolfgang1 hat geschrieben:Wenn es um die Attraktivität geht, ist der Laher Teich aus meiner Sicht sofort abzustossen.
Hallo Wolfgang,

Du hast mit Deiner Aussage den Nagel auf den Kopf getroffen !!! Gratuliere...

Ich kann es auch nicht verstehen das ein seit Jahrzehnten bekannter Bade-, und Schwarzangler See von einem Verein gepachtet wird und in der Bekannntgabe davon geschwärmt wird ?! Mir war von Anfang an klar das es so kommen wird, denn der See ist ein Magnet für o.g. Personen aber nicht für Mitglieder des FVH... Ich denke die Verantwortlichen sollten dieses Thema mit Spannung verfolgen ( evtl. auch mal Stellung nehmen ) und vielleicht den "Fehler" der Geldausgabe einsehen !

Interessant wäre eine Antwort bezüglich der Pachthöhe und ob man gewillt ist die Badeanstalt noch weiter zu bewirtschaften...

Ich fahre mich jetzt erholen und ziehe es vor den Abend an einem Gewässer zu verbringen ( wo die Mitgliedschaft deutlich kleiner ist ) und wo man wirklich absolut seine Ruhe und Chance auf Fisch hat...

Euch ein schönes, sonniges Wochenende und Gruss sendet,
Magnus

Benutzeravatar
Dieter
Forums-Enfant-terrible
Forums-Enfant-terrible
Beiträge: 543
Registriert: 22. Okt 2008 15:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Laher Teich

Beitrag von Dieter » 5. Jul 2009 03:23

Ich denke die Verantwortlichen sollten dieses Thema mit Spannung verfolgen ( evtl. auch mal Stellung nehmen ) und vielleicht den "Fehler" der Geldausgabe einsehen !
Wenn dies relevant ist, dann richte doch eine offizielle Anfrage an den Vorstand - hier im Forum Meinung zu publizieren ist das Eine, sich kümmern um das was anscheinend nicht passt etwas anderes.
Ich finde wer Fragen hat, sollte diese direkt stellen und nicht unetrschwellig hier im Forum Schelte betreiben ;)
Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!
www.kocherlebnis.de

Wolfgang1

Re: Laher Teich

Beitrag von Wolfgang1 » 5. Jul 2009 10:31

Hallo Dido,
ich kann mich an eine Aussage im Sportfischer erinnern, indem unser "oberster" Gewässerwart sagt, das er regelmäßig das Forum besucht. Die offizielle Anfrage ist die Meinung eines einzelnen, im Forum sieht man (wenn man will) die Meinung mehrerer oder vieler. Warum werden denn die Themen, die Unmut verursachen, nicht von den Verantwortlichen aufgegriffen ? Fahr doch einfach einmal zum Laher Teich und versuche dort zu angeln, dann weiß Du woher der Frust kommt. Wenn Magnus sich öffentlich die Frage (und auch der Vorstand, siehe Sportfischer Nr. 145) stellt, ob Geld für einen Teich ausgegeben wird, von denen mehr die Badegäste als wir Angler "profitieren", dann ist dieses doch legitim oder ?
Als unterschwellig oder Schellte betreiben kann ich die Aussage auch nicht deuten. Jeder, der diese Aussage von Magnus als "unterschwellig Schellte betreiben" sieht, hat meiner Meinung nach kein Interesse an einer Veränderung der Situation (nach dem Motto, Thema "tot" reden, dann habe ich meine Ruhe).

Ich würde noch gern weiterschreiben aber die Aller und ein paar Fische warten ..... :wink: :wink:

Wolfgang

dido hat geschrieben:
Ich denke die Verantwortlichen sollten dieses Thema mit Spannung verfolgen ( evtl. auch mal Stellung nehmen ) und vielleicht den "Fehler" der Geldausgabe einsehen !
Wenn dies relevant ist, dann richte doch eine offizielle Anfrage an den Vorstand - hier im Forum Meinung zu publizieren ist das Eine, sich kümmern um das was anscheinend nicht passt etwas anderes.
Ich finde wer Fragen hat, sollte diese direkt stellen und nicht unetrschwellig hier im Forum Schelte betreiben ;)

Benutzeravatar
Dieter
Forums-Enfant-terrible
Forums-Enfant-terrible
Beiträge: 543
Registriert: 22. Okt 2008 15:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Laher Teich

Beitrag von Dieter » 5. Jul 2009 11:29

sorry, da hat jemand was missverstanden. Die direkte Anfrage ersetzt sicher nicht die Diskussion, aber die Reihenfolge macht es. Der Weg ist nun mal der direkte und nicht der indirekte. Wer Infos will, kann die beim Vorstand sicher abfragen - ob die beantwortet werden steht auf einem anderen Blatt - aber hier eine Stellungnahme einfordern, halte ich nun mal für den falschen Weg. Mag sein das der Teich tot ist, aber entschieden den zu pachten hat die Mitgliederversammlung. Wenn dort keiner war, dann muss man sich nicht wundern wenn unliebsame Entscheidungen durchgewinkt werden. Genauso kann die Mitgliederversammlung den Vorstand beauftragen, den Pachtvertrag zu kündigen. Ebenso kann der Auftrag erfolgen eine vorzeitigige Beendigung des Pachtvertrages zu prüfen.
Was manche anscheinend immer wieder vergessen ist, dass der Vorstand eines Vereines nicht irgendein abgehobenes Gremium ist, sondern ausführendes Organ welches a) die Interessen der Mitglieder nach außen und innen zu vertreten hat und b) die Umsetzung der Mitgliederbeschlüsse zu verantorten hat. Sollte man der Auffassung sein, dass der Vorstand diesen Interessen nicht nachkommt oder Entscheidungsbedarf ansteht, der außerhalb der regulären Mitgleiderversammlungszyklen entsteht, dann kann gemäß Vereinsrecht und Satzung eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden.

Es gibt grade in letzter Zeit anscheinend einige Themen die Diskussionsbedarf haben, trotzdem bin ich der Auffassung, dass man solche Fragen nach Pacht und Stellungnahme direkt an den Vorstand richten sollte. Im Nachgang kann man die Antwort ja hier zur Diskussion stellen und jeder einschliesslich Vorstand hat die Option sich an der Diskussion zu beteiligen. Doch welche Stellungnahme wird eigentlich erwartet? Der Teich wurde auf Beschluss der Mitgliederversammlung gepachtet. Ergo wurde das umgesetzt was die anwesenden Mitglieder mehrheitlich wollten. Die die nicht anwesend waren, haben nicht mitreden wollen. So einfach ist dies und bedarf keiner Stellungnahme.

Interessant wäre es eher zu überlegen, wie der Teich für den FVH im Sinne der ursprünglichen Pachtabsicht nutzbar gemacht werden kann. Um dies auszuloten und umzusetzen, bedarf es Informtionen die nur dem Vorstand vorliegen. Diese Infos sind aber keine Anfrage über das Forum. Sorry, aber wie oben gesagt - das Forum ist ein Diskusionsort auf Basis von Fakten und kein formaler Ersatz für Anfragen an die Vereinsgremien. (meine bescheidene Meinung)
Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!
www.kocherlebnis.de

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Re:

Beitrag von Armin » 5. Jul 2009 12:06

Armin hat geschrieben::roll: ....na,mit dem teich werden wir ja noch richtig spaß* haben !
:-?
!!! Das ist keine Signatur !!!

Antworten