Laher Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
Desox28
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 5
Registriert: 28. Aug 2012 12:17

Re: Laher Teich

Beitrag von Desox28 » 4. Sep 2012 14:09

Kalyptus hat geschrieben:War gestern auch mal wieder in Lahe und konnte ein schönen 30+ barsch verhaften. An sich ist der Teich wirklich schön aber die Leute die da Angeln gehen garnicht... Von Müll der liegen gelassen wird über Jugentliche Osteuropäer die meinen ein offenes Feuer zu machen vllt nen halben Meter neben nem Baum...Ein weiterer Punkt da wären die Freilaufenden Hunde.... Gestern konnte ich sehen wie ein Spinnfischer von nem großen Hund mitten beim Blinkern angesprungen wurde und fast im Wasser gelandet ist... War im Naturschutzgebiet nicht mal Anleinpflicht? Vllt sollte man den Teich mal öfters kontrollieren was ich schon alleine dieses Jahr an dem Teich mitbekommen habe =(
Hey Kalyptus, erstmal Perti zum Barsch..
warst du der mit den Tarnklamotten der einmal rund um den See gewandert ist? Wenn dem so ist, bist du an mir vorbei gelaufen. (mit Frau kurz hinter dem kleinen Schongebiet)

Die Jungens die das Feuer gemacht haben (war direkt unter einer Birke das feuer und hat ein paar Wurzeln verbrannt), sind von der Polizei des platzes verwiesen worden, nachdem ich dort anrief.
(Waren außerdem auch noch Schwarzangler...)

Selbst meine Frau meinte: "wie kann man nur so dämlich sein beim schwarzangeln ein Feuer zu machen, wenn noch andere Angler vorort sind"

Nachdem ich versucht hatte einen Offiziellen zu erreichen, was mir auch gelang, wurde mir gesagt / wurde ich drum gebeten die Polizei zu rufen, was ich dann auch tat und diese hat wie gesagt die 4 Jugendlichen des Platzes verwiesen.

Was meiner Frau noch aufgefallen ist, das Schild mit dem "Baden etc verboten" steht eindeutig auf der falschen Seite, denn kaum jemand der an den Stränden ist, ist sich bewusst dass es dort garnicht erlaubt ist zu Baden etc.

Hier würde ich empfehlen ebenfalls ein Schild an den Stränden aufzustellen.

Zum anspringen von Hunden, ist halt doof weil direkt nebenan eine Hundeschule ist und viele von dort aus direkt zum See gehen.


LG Holger
Zuletzt geändert von Desox28 am 4. Sep 2012 17:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kalyptus
Maßig
Maßig
Beiträge: 28
Registriert: 27. Feb 2012 07:37

Re: Laher Teich

Beitrag von Kalyptus » 4. Sep 2012 16:04

Ja genau der war ich habt ihr mich erwischt =) konntet ihr an dem Tag noch was schönes landen?
Finde ich wirklich gut, dass ihr die Polizei herangezogen habt. Aber leider sind an dem Teich laut meinen persönlichen einschätzungen rund 40 % Schwarzangler...Sodass wirklich einen Maßnahme vom Verein getroffen werden sollte... Falls ich falsch liege korregier mich bitte.

mfg

Desox28
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 5
Registriert: 28. Aug 2012 12:17

Re: Laher Teich

Beitrag von Desox28 » 4. Sep 2012 16:39

Also, außer köfis war nichts zu holen.

War aber auch nicht so schlimm, meine Frau macht ab Donnerstag ihren Schein und ich wollte ihr schon mal das werfen näher bringen.

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete. ;)

Zu der Schwarzangler-Statistik kann ich nicht wirklich etwas sagen, ich angel dort nur ab und zu mal. [ Ja auch als (Gastangler) kann man sich benehmen ;) ]
Da der See nur 5 Minuten von mir entfernt ist, gehe ich halt gerne dort hin, wenn ich mal eine Karte habe.

Die Wochenkarte hatte sich aber im gegensatz zur Kanalkarte gelohnt.
Gleich am Dienstag letzte Woche 3 Hechte (leider alle untermaßig auf Gufi) aber immerhin mehr als am MLK.

Dennoch muss ich sagen, dass das Verhalten mancher an dem See nicht wirklich in Ordnung ist, wenn ich mir die verbrannten Bäume rings um den See so anschaue, scheint das fast alltäglich zu sein, dass dort Feuer gemacht wird.

Wenn man Urlaub hat und sich beim angeln erholen will, man aber ständig Hunde, Badegäste usw. hat, ist das nicht wirklich erholsam.


LG Holger

Skynet
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2009 16:26

Re: Laher Teich

Beitrag von Skynet » 27. Apr 2014 19:50

Hallo Liebe Angler ich war heute mal an dem see Spazieren und fand den atemberaubend schön...so schön unberührt.
Deshalb habe ich beschlossen Jetzt am Donnerstag den 01.05.2014 den see das erste mal zu beangeln genau da ist auch die schon zeit vom Hecht vorbei und hoffe er hat sich gut erholt.


Frage:
Hat jemand in der Letzten zeit den see beangelt und kann mir etwas Informationen geben ob man da schon was fängt bis auf die kleinen Guppis xD

Benutzeravatar
papageidiver
Wader
Wader
Beiträge: 169
Registriert: 19. Jul 2012 07:22

Re: Laher Teich

Beitrag von papageidiver » 28. Apr 2014 16:46

An der Friedhofsseite solltest Du aufpassen, hier ist viel Schutt nebst Stahltrossen reingeschüttet worden. Wenn Du eine Pollbrille hast, solltest Du sie hier benutzen und im Uferbereich den Blinker/ Gummi oder..... schnell nach oben bringen, denn Hänger sind da vorprogrammiert.
Aber atemberaubend schön ... ist er nur, wenn keine Hunde und keine Badende da sind.

Benutzeravatar
papageidiver
Wader
Wader
Beiträge: 169
Registriert: 19. Jul 2012 07:22

Re: Laher Teich

Beitrag von papageidiver » 13. Mai 2014 19:21

Ich war heute mal mit Gummi am Laher Teich, bin von der Hundestation an den Teich und nicht ganz rumgegangen. Was mich aber sehr verfremdet hat, ich habe nirgends ein Schild gesehen, das aussagt das Angeln, Baden und..... Verboten ist. Wie setzt man sich jetzt mit den Hundeleutchen und bald mit den Badenden auseinander?

Benutzeravatar
Addicux
Kapital
Kapital
Beiträge: 75
Registriert: 6. Sep 2014 18:12

Re: Laher Teich

Beitrag von Addicux » 13. Nov 2014 06:29

Moin,

habe jetzt mal den ganzen Beitrag durchgelesen und nun ist es jetzt ja schon ein Paar Jahre her das der Verein den Teich übernommen hat. Ich gehe mal einfach davon aus das der Verein auch mal nachbesetzt hat um den Teich attraktiver für uns zu machen !?

Ist hier im Forum jemand oder welche die den Teich als ihr "Hausgewässer" bestimmt hat und dort regelmäßig angeln geht ?

Vielleicht kann mal jemand schreiben was dort zu erwarten ist Fangmäßig, da man sich ja leider auf die Fangstatistik nicht berufen kann wie ich jetzt schon des öfteren von Mitgliedern gehört habe die schon länger im Verein sind !

Gruß Andre

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Laher Teich

Beitrag von wetti » 13. Nov 2014 19:42

Hallo Andre,
meiner Meinung nach kann man mit den Fangstatistiken sehr gut arbeiten.
Ich bin auch noch in einem anderen Verein, dort hat man lange nicht so aussagekräftige Statistiken.
Den Laher Teich hab ich nur 2-3mal befischt, aber wie in den Statistiken zu sehen hat man dort immer Chancen auf Karpfen und Hecht.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Addicux
Kapital
Kapital
Beiträge: 75
Registriert: 6. Sep 2014 18:12

Re: Laher Teich

Beitrag von Addicux » 14. Nov 2014 05:40

Moin !

Ich bin leider noch nicht lange im Verein, so das ich mich erstmal grob auf Aussagen der Mitglieder verlassen muss, deshalb die Aussage das man sich da wohl nicht so drauf berufen kann was in der Statistik steht !

Gruß Andre

Benutzeravatar
Addicux
Kapital
Kapital
Beiträge: 75
Registriert: 6. Sep 2014 18:12

Re: Laher Teich

Beitrag von Addicux » 18. Dez 2014 10:32

Also !

Mein persönliches Fazit zu dem Teich:

Ich war jetzt 2 x da zum einen auf Karpfen und zum zweiten auf Raubfisch also Gummi, Spinner und aktiv mit 12 cm Köfi aber leider nichts gefangen, weder bei dem einen noch bei dem anderen. Allerdings bin ich jetzt keiner der auf ein Gewässer schimpft weil er nichts gefangen hat, da ich dann auf jedes Gewässer schimpfen müsste wo ich bisher Schneidertage hatte. :roll: :roll: :lol: :lol: :lol:

Der Teich an sich ist eigentlich ein schöner Teich, allerdings werde ich mich vermutlich zum Arbeitsdienst dort anmelden oder vormerken lassen, denn leider sorry für den Ausdruck manche Anglerschlampen sehen es nicht ein ihren Müll mitzunehmen. Angefangen von Leeren Tauwurmdosen bis hin zu Spiros mit Schnur und Haken die am Rand treiben, oder Verrosteten Grills die da herumliegen (Ok, das können auch andere gewesen sein).

Ich denke, das es ein richtiges kleines Schmuckstück werden könnte, wenn zum einen etwas aufgeräumt wird und zum anderen etwas nachbesetzt wird. Naja ich war noch nicht oft da, aber da viele sagen da ist nichts mehr zu holen wäre es vielleicht ganz schön wenn man mal dem Teich etwas mehr Leben einhaucht, allerdings habe ich da nicht viel Ahnung von was und wie besetzt werden sollte damit das Gleichgewicht dann erhalten bleibt. Aber denke das es auch ganz Ratsam wäre mal den einen oder anderen Schilfgürtel anzulegen zwecks Laichplatz und Schutz für Brut an Stellen wo so wie so kein Angler hinkommt. Jetzt kommt bestimmt die Aussage da ist doch Schilf im Schongebiet aber ich denke das es nicht verkehrt ist einem Hecht wenn dort welche drinne sind Ecken zu geben wo er sich wohl fühlt und die Reviere mal etwas auseinander zu ziehen. Zumal Schilf auch nützlich ist um vorhandene Nährstoffe aus dem Wasser zu ziehen und somit dafür zu sorgen das die Wasserqualität stabil bleibt. Vielleicht auch an Zentralen Stellen kleinere Seerosenfelder.

Das was ich erkennen bzw. sehen konnte ist, das der Teich einen Sandigen / Steinigen Boden hat mit schönen Kanten und zu der Zeit wenig Kraut (kann natürlich im Sommer anders aussehen) ansonsten eigentlich optimal zum Spinnfischen und auch zum Ansitz. Und so wie ich gesehen habe mit mehreren leeren Muschelschalen was natürlich vermuten lässt das relativ große Karpfen im Teich sind wenn ich mir die ausgelutschten Schalen im Wasser anschauen und die Beachtliche Größe der Muscheln.
Das Wasser ist schön klar und riecht in keinster Weise moderich !

Gruß Andre

DerTob
Maßig
Maßig
Beiträge: 26
Registriert: 1. Mai 2015 19:32

Re: Laher Teich

Beitrag von DerTob » 6. Mai 2015 10:44

Hallo leute.
Hat jemand vielleicht paar Tips zum beangeln dieses Gewässers, ich War jetzt schon drei mal dort 2 mal mit meinem forellen Equipe und letzten Sonntag nochmal mit meiner neuen spinnrute (die ich mir am Samstag geholt habe da ich die angelei auf barsch und Zander gern starten würde) nur leider ohne erfolg... bin komplett um den See gewandert. Und musste an den steinpackungen auch noch einen gummifisch einbüßen :(
Wenn hier jemand mir paar Tips geben kann wie man in lahe die ein oder andere forelle verhaften kann (laut Statistik sind ja einige drinn) oder auch paar barsche wäre ich euch sehr verbunden :D

Sebastian79
Maßig
Maßig
Beiträge: 23
Registriert: 25. Jul 2012 13:27
Wohnort: Langenhagen/Godshorn

Re: Laher Teich

Beitrag von Sebastian79 » 7. Mai 2015 11:50

Hast du es mal mit einem tremarella System schleppend probiert ?

DerTob
Maßig
Maßig
Beiträge: 26
Registriert: 1. Mai 2015 19:32

Re: Laher Teich

Beitrag von DerTob » 7. Mai 2015 16:08

Ne mit tremarella noch nicht. Meine rute ist Karfreitag leider kaputt gegangen.. :cry:
Aber mit absolut jeder anderen Methode. Sbiros in sämtlichen tiefen, geschleppt und liegen lassend.. sogut wie jede Farbe an Pasten in vielen Formen und Geschmäcker bienenmaden normale Maden Würmer... nur tremarella nicht... werd mir aber mal wieder ne neue zulegen dann probiere ich es nochmal..

Hast du damit dort schon Erfolg gehabt?

Sebastian79
Maßig
Maßig
Beiträge: 23
Registriert: 25. Jul 2012 13:27
Wohnort: Langenhagen/Godshorn

Re: Laher Teich

Beitrag von Sebastian79 » 8. Mai 2015 12:24

Am Laher Teich noch nicht

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Laher Teich

Beitrag von wetti » 8. Mai 2015 21:16

Sind denn dieses Jahr überhaupt Forellen besetzt worden???

Antworten