Koldinger Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
vinnhorster
Maßig
Maßig
Beiträge: 49
Registriert: 30. Nov 2006 17:15

Beitrag von vinnhorster » 17. Dez 2007 07:41

Hallo,
da es sich beim Koldinger Teich um ein Gemeinschaftsgewässer handelt, ist in diesem Fall, wie man mir sagte, der Laatzener Verein für die Arbeitsdienste zuständig!!

Beschwerden nimmt sehr gern der zuständige Gewässerwart Herr Wenger entgegen! :D

wenger@fvlaatzen.de

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 17. Dez 2007 14:28

sich da jetzt aber drüber aufregen und die sollen machen wäre in meiner sicht sehr unfreundlich...^^

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Koldinger Teiche

Beitrag von slimakill » 25. Mär 2008 16:06

:o das ist eine müllkippe war dort mal schauen malsehen wann mann dort aufräumt nach dem die leine daraus nen haufen müll gemacht hat soviel müll hab ich noch nie am wasser gesehen auserdem bin ich ans gewässer dort gefahren um mir mal den see anzugucken habe mein wagen geparkt und bin einmal rum bin auf dem rückweg gewesen am ufer der leine und habe vom weiten einen grüenen kombi dort parken gesehen da hat dor tatsächlich der fahrer des pkw´s dort müll abgeladen asbest platten alte sprühdosen 3 säcke voll leider konnte ich das kenzeichen nicht erkännen vom weiten darauf hin bin ich in Koldingen reingefahren und durch zufall habe ich genau so einen kombi dort gesehen und nach dem ich in den wagen reingeguckt habe waren dort lauter krümmel auf den sitzen habe dann die polizei verständigt aber ob die polizei es aufklären konnte weis ich leider nicht denn es gibt dort ja nicht viele grüene kombis mit genau der farbe oder sogar nur einen


mfg thomas
Zuletzt geändert von slimakill am 26. Mär 2008 15:26, insgesamt 2-mal geändert.

onion
Kapital
Kapital
Beiträge: 69
Registriert: 17. Jul 2007 22:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von onion » 25. Mär 2008 17:22

Bist du dir sicher das du die Müllinger Teiche meinst? :o

crazycarper74

Beitrag von crazycarper74 » 25. Mär 2008 17:24

:o :o :o :o :o :o :o :o ???????????????????????????????????????????????????????

:roll: ...no comment...

Gruß Jens

TheBigOne
Kapital
Kapital
Beiträge: 72
Registriert: 28. Okt 2006 10:20

Beitrag von TheBigOne » 25. Mär 2008 18:44

also die ausbreitung der leine scheint grenzelos zu sein :lol: :lol: aber die fantasie mancher noch gewaltiger *gg*

Benutzeravatar
Jörn
Deep Wader - Admin
Deep Wader - Admin
Beiträge: 369
Registriert: 1. Jan 1970 01:00
Wohnort: Hannover List
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörn » 25. Mär 2008 19:09

manchmal wünsch ich mir ein komma oder auch zwei und vielleicht einen punkt

olihm38
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 9. Dez 2006 17:40
Wohnort: DÖHREN

Beitrag von olihm38 » 25. Mär 2008 19:33

mhn, etwas daneben,mit der leine wenn ich das richtig sehe.
aber sonst respekt ,
einer der auch mal was tut.

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: Müllinger Teiche

Beitrag von Magnus » 25. Mär 2008 19:42

slimakill hat geschrieben::o das ist eine müllkippe war dort mal schauen malsehen wann mann dort aufräumt nach dem die leine daraus nen haufen müll gemacht hat soviel müll hab ich noch nie am wasser gesehen auserdem bin ich ans gewässer dort gefahren um mir mal den see anzugucken habe mein wagen geparkt und bin einmal rum bin auf dem rückweg gewesen am ufer der leine und habe vom weiten einen grüenen kombi dort parken gesehen da hat dor tatsächlich der fahrer des pkw´s dort müll abgeladen asbest platten alte sprühdosen 3 säcke voll leider konnte ich das kenzeichen nicht erkännen vom weiten darauf hin bin ich in müllingen reingefahren und durch zufall habe ich genau so einen kombi dort gesehen und nach dem ich in den wagen reingeguckt habe waren dort lauter krümmel auf den sitzen habe dann die polizei verständigt aber ob die polizei es aufklären konnte weis ich leider nicht denn es gibt dort ja nicht viele grüene kombis mit genau der farbe oder sogar nur einen


mfg thomas


??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Magnus

Barracuda
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 16
Registriert: 29. Jun 2007 20:47

Beitrag von Barracuda » 26. Mär 2008 00:01

@slimakill,
hast du wohl die Müllinger Teiche mit dem Koldinger Teich verwechselt, ODER????

MfG Barracuda

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Beitrag von slimakill » 26. Mär 2008 15:24

:o hehe hab natürlich koldinger teich gemeint wenigstens einer der sich auskennt und drauf gekommen ist :lol: :roll: :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
FrischamFisch
Kapital
Kapital
Beiträge: 88
Registriert: 2. Apr 2009 23:52
Wohnort: Hannover

Re: Koldinger Teich

Beitrag von FrischamFisch » 20. Mai 2010 10:22

Hallo,

sind in den Fangststatistiken der Gemeinschaftsgewässer eigentlich nur unsere Mitgliederfänge erhoben worden oder wird da die Fangmengen der Anderen Vereine mit einbezogen???

96mcfly
Schneider
Schneider
Beiträge: 2
Registriert: 11. Sep 2013 11:18

Re: Koldinger Teich

Beitrag von 96mcfly » 11. Sep 2013 21:20

Hallo,
ich bin neu im Forum und auch relativ neu im Verein, deshalb auch nicht so vertraut mit unseren Gewässern.
Ich wüsste gern, ob irgendwer in letzten Zeit den Koldinger Teich und den Bereich der Leine darum befischt hat und ob es sich lohnt dort einen Tagesausflug hin zu machen. Wollte mit einem Bekannten aus Berlin, der sich hier gar nicht auskennt etwas Spinnfischen und ihm eine schöne Seite von unserem Hannover präsentieren. Wäre klasse, wenn jemand seine aktuellen Erfahrungen mit mir teilen könnte und vielleicht sogar noch ein paar nützliche Tipps bezüglich aussichtsreicher Fangstellen für Hecht, Barsch und Döbel geben könnte.

Vielen Dank im Voraus.

Petri,
Marc

Mittellandchannel
Wader
Wader
Beiträge: 102
Registriert: 29. Mär 2016 11:30
Wohnort: 30559

Re: Koldinger Teich

Beitrag von Mittellandchannel » 30. Mär 2016 09:53

Hallo,

wir waren jetzt zu zweit 2 Tage lang je einige Stunden an diesem Gewässer.

Mit Taurm/Rotwurm und Maden konnten wir jedoch nichts zum Beißen überreden.

Einen relativ großen Fisch konnte ich jedoch aus dem Augenwinkel an der Wasseroberfläche jagen sehen.

Antworten