Immenser Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: an die fliegenfüchse....

Beitrag von Magnus » 5. Jun 2009 09:01

derleineangler hat geschrieben:immensen is mal wieder ne reise wert ....... :lol:
Hi leineangler,

Immensen ist immer ne Reise wert, nicht nur wenn besetzt wurde !!!

Gruss,
Magnus

Tutschi
Kapital
Kapital
Beiträge: 64
Registriert: 15. Sep 2008 19:05

Re: Immenser Teich

Beitrag von Tutschi » 18. Aug 2009 18:21

Information!!!!

Wollte nur mitteilen das die Zufahrt zum See momentan bis Anfang nächste Woche (Laut Fahrbahnarbeiter) nicht erreichbar ist da sie momentan dort eine neue Fahrbahn Teeren.(Ich hoffe das war jetzt richtig geschrieben :) )

Dann haben die Fische mal eine Woche Ruhe vor den Anglern auch nicht so verkehrt :)

Gruß

Burgwedeler

Morgen Arbeitseinsatz

Beitrag von Burgwedeler » 17. Sep 2011 00:09

morgen soll ich meinen Arbeitseinsatz in Immensen ableisten. Da bin ich ja mal gespannt wie es dort aussieht. Dort darf ja nur mit Fliege gefischt werden. Also werde ich dort nie angeln. Alle echte Fliegenfischer die ich kenne gehen etxrem sorgsam mit der Natur um. Bin mal gespannt.

Burgwedeler

Re: Immenser Teich

Beitrag von Burgwedeler » 18. Sep 2011 12:21

der Arbeitseinsatz gestern war eine schöne Sache. Nur alle Knochen tun mir heute weh. Gute Leute mit viel Motivation. Sehr gepflegtes Gewässer fand ich. Hätte nach dem Einsatzam liebsten auch gleich mitgeangeln habe aber weder Ahnung vom Fliegenfischen noch Equipment. Doof das man nichtmal mit Wasserkugel und Fliege angeln darf. Aber vermutlich wäre dann der See leergeangelt bzw alle Plätze besezt.

Benutzeravatar
Addicux
Kapital
Kapital
Beiträge: 75
Registriert: 6. Sep 2014 18:12

Re: Immenser Teich

Beitrag von Addicux » 22. Jul 2015 06:31

Moin !

Ich war gestern in Immensen und bin bald Irre geworden. Ich war an einer Stelle wo mehrere Karpfen ca. 20 cm unter der Wasseroberfläche herumgeschwommen sind immer wieder sind die mit dem Maul nach unten gegangen um im Grünzeug rumzupicken. Ich meine Angeln raus etwas Mais verteilt und meine Montagen mit Erdbeer Popup, Maiskette und Fischiger Boili ausgestattet. Eine Montage auf Grund, eine im Mittelwasser auf Pose und den Popup so ausgebleit das er ca. 5 cm unter der Wasseroberfläche stand.

Die Karpfen auf meine Köder zugeschwommen kurz vorher nach links abgedreht eine kampfschleife gemacht wieder auf meine Köder zu und einfach wieder am Köder vorbeigeschwommen, völlig Ignoriert !

Wo dran liegt das ? Hatten die keinen Hunger was ja eigentlich nicht sein kann sonst hätten se ja nicht immer wieder unten rumgepickt ? Hatte irgendwie das Gefühl als wenn die nicht wissen was die mit den Ködern anfangen sollen !

Gruß Andre

Benutzeravatar
papageidiver
Wader
Wader
Beiträge: 169
Registriert: 19. Jul 2012 07:22

Re: Immenser Teich

Beitrag von papageidiver » 23. Jul 2015 09:13

Moin Andre,
grundsätzlich gilt, Fische die man sieht, fängt man nicht. Im Grünzeug "rumpicken" machen Vögel und keine Karpfen. Aber das Verhalten, was Du meinst (Picken), sagt schon aus, das die Wasserschweine keinen Kohldampf hatten, in diesem Fall kannst du ihnen allemöglichen leckerein vorsetzen, sie werden es nicht annehmen.

derleineangler
Hattrick Hecht
Hattrick Hecht
Beiträge: 190
Registriert: 28. Jul 2011 20:48
Wohnort: Hannover an der Leine
Kontaktdaten:

Re: Immenser Teich

Beitrag von derleineangler » 23. Jul 2015 12:16

Entschuldige lieber Papagei, ich schätze deine Beiträge sonst sehr!!
Doch Fische die man sieht lassen sich sehr wohl fangen!
Gerade dieses "picken" schreit nach Nymphen!
Doch wer fressende Fische auch noch anfüttert .... :roll: :lol:

Benutzeravatar
Addicux
Kapital
Kapital
Beiträge: 75
Registriert: 6. Sep 2014 18:12

Re: Immenser Teich

Beitrag von Addicux » 23. Jul 2015 12:56

Moin Leineangler !

es waren ein Paar Maiskörner um die am Platz zu halten zu beschäftigen nicht um die Satt zu füttern !

derleineangler
Hattrick Hecht
Hattrick Hecht
Beiträge: 190
Registriert: 28. Jul 2011 20:48
Wohnort: Hannover an der Leine
Kontaktdaten:

Re: Immenser Teich

Beitrag von derleineangler » 23. Jul 2015 13:25

Mais und Boilies sind mitnichten die natürliche Nahrung der Karpfen, Wasserinsekten schon !
Die Freigabe in Immensen finde ich gut, nur hätte man das Anfüttern nicht gleich mit erlauben sollen .... meiner Meinung nach!

aalfred
Maßig
Maßig
Beiträge: 21
Registriert: 21. Aug 2013 21:50

Re: Immenser Teich

Beitrag von aalfred » 30. Sep 2017 22:21

Nächstes jahr soll es offiziell werden....

In meinen Augen schlägt sich in den thesen gegen ein Fliegenfischgewässer lediglich die misgunst wieder, da man die angelart verweigert und nicht einsieht dass es ein gewässer gibt in welchem jedes Jahr aufs neue die heiß begehrten forellen zu fangen sind.

Es war einfach schön in ruhe eine angelart zu betreiben ohne das andere angelarten die fangaussichten beschneiden oder stören.

Es gibt den röhrse steinwedel wietze heeßel und laher in dem jeder angeln kann wie es im beliebt, nicht zu vergessen die leine. Immenser war für mich und andere fliegenfischer quasie die letzte Möglichkeit unter gleichgesinnten zu fischen.

Es gibt viele gewässer in denen lediglich die fliegenfischerei erlaubt ist und bei uns soll es ungerecht sein?

Beschwert sich denn irgendwer das in teich x fisch y und z besetzt werden weil man teich x nicht beangeln möchte?

Was ist denn so schwer daran ne fliegenrute zu schnappen?

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Immenser Teich

Beitrag von wetti » 11. Okt 2017 13:15

Ja ich finde es auch schade, damit geht ein tolles Angebot unseres Vereins verloren.
Das Angebot eines Fliegenfischgewässers hat viele Mitglieder zu dieser tollen Angelei gebracht.
Aber wir sind selbst daran schuld, offensichtlich sind zu wenige von uns bei der Mitgliederversammlung gewesen und haben sich positioniert.

Beste Grüße
Marc

aalfred
Maßig
Maßig
Beiträge: 21
Registriert: 21. Aug 2013 21:50

Re: Immenser Teich

Beitrag von aalfred » 17. Okt 2017 19:35

Wetti das stimmt wohl, ich werde in zukunft mein möglichstes tun um bei versammlungen dabei zu sein.

Nicht desto trotz haben einige über den kopf von vielen entschieden.


Quasie als ob den nicht anwesenden nichts am verein liegen würde und alles egal sei...

Hawkeye
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 11
Registriert: 4. Mai 2013 15:38
Wohnort: Burgwedel

Re: Immenser Teich

Beitrag von Hawkeye » 14. Dez 2017 22:57

Hallo liebe Fliegenfischer! Ihr könnt eure Fliegen weiter ins Wasser tunken! Allerding dann in Heßel II

Minke
Schneider
Schneider
Beiträge: 4
Registriert: 10. Apr 2014 07:44

Re: Immenser Teich

Beitrag von Minke » 18. Mai 2018 12:41

Guten Tag,
die Homepage wurde für den immenser Teich noch nicht aktualisiert. Kann mir jemand sagen, ob der Besatz immer noch nur aus Forellen, etc... besteht, oder kann man einen Raubfisch-bzw Aal-Ansitz versuchen. War bisher 3 mal mit Blinkerrute vor Ort, aber ohne einen Nachläufer. Da ich aus Arbeitsgründen nicht so oft ans Wasser komme, wäre es ärgerlich da den ganzen Tag einen Köderfisch zu baden und es ist kein Fleischfisch vorhanden :-D

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Re: Immenser Teich

Beitrag von Armin » 18. Mai 2018 17:11

@ Minke

Also ich angel dort meist mit toten Köfi,Tauwurm,Bienenmaden.
......und umsonst würde ich das nicht machen,,,,alles klar !?
!!! Das ist keine Signatur !!!

Antworten