Immenser Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Riesen-Sauerei in Immensen

Beitrag von Magnus » 29. Jul 2005 20:56

Hallo Gemeinde !

Als ich heute nach Feierabend an unserem Forellengewässer in Immensen angekommen bin, da traf mich fast der Schlag... :o

Vor unserem Tor auf der linken Seite am Wall hat irgendeine "Drecksau" seinen ganzen Müll ( Fliesen, Schutt, Flaschen, Altkeider etc. ) hingeschmissen!!! So einen müsste man auf frischer Tat ertappen und dem die Hölle heiss machen...

Ich finde so etwas schadet auch ein bisschen dem Ansehen von unserem Verein, obwohl wir nichts dafür können. Leider bleibt der Mist wieder an uns hängen da wohl der nächste Arbeitsdienst den Dreck von anderen Leuten entsorgen darf !!!

Schreibt mal was Ihr davon haltet...

Gruss,

Magnus

Hecht-Fischer
Wader
Wader
Beiträge: 157
Registriert: 23. Mai 2003 22:37
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Hecht-Fischer » 29. Jul 2005 23:15

natürlich ist das eine große sauerei! siehe auch die ricklinger teiche im sommer, wenn die ganzen badegäste dort sind!
ich bin dafür, das an solchen orten mal öfter die polizei vorbeigehn sollte, damit die leute die sich dort aufhalten, den mist wegmachen und net immer unsere vereinskameraden die am wenigsten dafür können im gegensatz zu den badegästen etc!

Benutzeravatar
Andy Krüger
Fliegenfänger - Admin
Fliegenfänger - Admin
Beiträge: 447
Registriert: 27. Mär 2002 01:00
Wohnort: Basche
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy Krüger » 30. Jul 2005 01:33

Hat dort jemand ein Foto gemacht?
Wenn ja bitte mir zuschicken!

Hecht-Fischer
Wader
Wader
Beiträge: 157
Registriert: 23. Mai 2003 22:37
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Hecht-Fischer » 30. Jul 2005 13:37

zum thema parkplätze des vereins!vielleicht sollte man allgemein nen parkausweis für unsere vereinsparkplätze "herstellen" den man dann sichtbar ins auto legen kann!den rest könnte dann die polizei erledigen! :evil:

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von Magnus » 30. Jul 2005 22:35

@ Andy Krüger

Nee Du, leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei und war zudem noch alleine am See...

Aber frag doch mal den Obmann denn ich glaube es war heute nochmal Arbeitsdienst ?!

Schönes Wochenende wünscht Dir,


Magnus

Aller-Hänger
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 11. Mär 2004 11:14
Wohnort: Schwarmstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Aller-Hänger » 31. Jul 2005 08:32

Erstmal, hallo zusammen.
Mit der Polzei scheint es aber nicht nur in der Stadt so zu sein. Selbst auf dem Lande an der Aller gibt es Probleme mit den Jungs. Egal ob es die Landpolizei oder die Wasserschutzpolizei ist, die kannste rufen und nichts passiert. Habe mal angerufen wegen riesigem Lagerfeuer im Hochsommer von "Angelkollegen" aus unserem Verein und nichts ist passiert. Die kommen nicht mal raus. Unsere Aufsicht habe ich dort die letzten 2 Jahre auch nicht gesehen, obwohl ich fast jedes Wochenende dort bin. Im Grunde kann dort jeder machen was er will. Vereinzelt kommen die Leute nun auch mit Jet-Ski und was dann dort los ist kann sich bestimmt jeder vorstellen aber da kannste anrufen wo immer du willst, es passiert nichts. Da ich gleich um die Ecke wohne habe ich natürlich das Glück das Gewässer gut zu kennen und so habe ich mir ne Ecke weit ab von dem Geschehen gesucht. Schließlich möchte ich in Ruhe meinem Hobby nachgehen und mich nicht immer aufregen, dafür nehme ich dann auch einige Meter Schlepperei in Kauf.

Wünsche allen hier viel Petri und wenig Ärger

Ballast1

Rumsauen kann man auch mit Worten...

Beitrag von Ballast1 » 4. Feb 2006 21:29

Mein lieber Forellen-Matze,

bevor Du Dich noch mal in ungeeigneter Form über die eine oder andere Berufsgruppe ausläßt, ein klitzkleiner Hinweis:

Dies ist ein öffentliches Forum, denn auch Nichtmitglieder haben hier Leserechte.
Das bedeutet, dass hier z. B. beleidigende Äußerungen wunderbar und sogar beweiskräftig verfolgt werden können !

Und wir wollen doch nicht, dass dieses nette Forum in irgendeiner Weise
einen schlechten Ruf bekommt, oder ???

MEIN Vorschlag, um zumindest zeitweise das Thema "Wilde Feste am Angelteich" einzudämmen:

Die Parkplätze nur temporär (..in der Zeit von 05.30 hr bis 22.30 Uhr...)
freizugeben. Dann gäbe es die Möglichkeit, kleine rosa Tickets an die Windschutzscheibe zu heften,
was mit der Zeit diesen "Nachtlagerern" lästig werden dürfte.

Für den Angler würde eine Ausnahmegenehmigung zu erstellen sein.
(Aber auch manche Angler scheinen das "wilde Leben" mit Lagerfeuer und so
zu lieben...)

Es grüßt

Heiko

Angler
Wader
Wader
Beiträge: 235
Registriert: 26. Jul 2003 15:40
Wohnort: Langenhagen

Beitrag von Angler » 6. Feb 2006 12:11

Ola,



Leute Leute Leute !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Warum denn streiten, wir leben in einem freien Land und da kann man auch sagen, was man will. Ob die ganze Kiste dann letztendlich der Wahrheit entspricht, will ich mal im Raum stehen lassen.
Aber denoch ist ein kleiner Funken Wahrheit daran.
Ich will jetzt nicht sagen, das "wir" quasi als einheimische nichts dergleichen
tun würden, es gibt auch unter uns schwarze Schafe, aber bei den anderen fällt es einem immer ganz besonders auf.
Es kann ja wohl nicht so schwer sein, mal seinen Müll vom Platz mit zu nehmen. Man schleppt ihn schließlich auch dahin.
Und verdammt noch mal kann man ihn dann auch wieder mit nehmen.
Where is the Prob ??????? :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:




Greetz
Angler

Benutzeravatar
Marc W.
Kapital
Kapital
Beiträge: 68
Registriert: 16. Apr 2002 02:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Parkplaetze ??

Beitrag von Marc W. » 7. Feb 2006 01:56

Halloechen,

als fast Anwohner der besonders im Sommer stark frequentierten Ricklinger Teiche moechte ich auf folgendes hinweisen:

Personen, die sich dort hinbegeben um Partys oder den Cowboy Cult zu froehnen, tun dies in den wirklich allermeisten Faellen mit dem Rad (mit dem praktischen 29,99 Euro Anhaenger, der nur auf dem Hinweg beladen werden darf...) oder sogar oftmals zu Fuss, weil sie auf dem Rueckweg sogar zu besoffen zum Radfahren sind.
Und nicht mit dem Auto... was ja irgendwie auch nachzuvollziehen ist.
Mit dem Auto wird dann vorgefahren, wenn richtiggehend und geplant "Muell abgeladen werde soll" !
So geschehen in dem Beitrag, der dieses Forum-Thema entstehen liess.

Ich darf jedem Mitglied (oder auch ohne) mal anraten, sich einer Gruppe angetrunkener Personen anzuvertrauen und denen mit Nachdruck mitzuteilen, dass diese ihren Dreck mitnehmen sollen.
Wer dies schon mal erfolgreich geschafft hat (es duerften nicht viele mit den original Zaehnen und heilem Nasenbein sein), der verdient meinen Respekt.
Und Jemand der bei jeder Angelegenheit wegsieht, nach dem Motto: "Geht mich nix an, die Vereinsmitglieder machens ja eh Samstag wieder sauber... also weiter gehen!" hat es sicher leichter im Leben.

Es sollte jedem selbst ueberlassen sein, welcher Gruppe er von Fall zu Fall angehoeren moechte.
Ich jedenfalls habe dank Ballast1 wieder einen Grund gefunden, beim naechsten mal weiterzugehen, anstatt den grillenden Jungs den ***** zu waermen. Es koennte ja sein, dass mich einer von DENEN anzeigt...

So long,

Marci :-?

Benutzeravatar
Grim-Reefer
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 12. Feb 2006 14:57
Wohnort: Empelde
Kontaktdaten:

Saiblinge in Immensen

Beitrag von Grim-Reefer » 12. Feb 2006 15:06

Tach tach Kollegen,
hab ma eine Frage...

Wurden letztes Jahr eigentlich keine Saiblinge und Seeforellen in Immensen besetzt?
Und wenn ja, warum denn nicht? werden dieses Jahr welche eingesetzt?

Danke für alle Antworten!!

MfG Pascal
Catch & Release

Benutzeravatar
tommy
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 11
Registriert: 17. Mär 2005 20:21
Wohnort: Lehrte

Beitrag von tommy » 12. Feb 2006 20:25

Hi Pascal

also soweit ich weiss sind letztes Jahr keine Seeforellen und Saiblinge
besetzt worden.

Soweit ich gehört habe sollen wohl auch keine mehr besetzt werden
weil angeblich der Teich dafür nicht geeignet ist (zu flach).

Benutzeravatar
Grim-Reefer
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 12. Feb 2006 14:57
Wohnort: Empelde
Kontaktdaten:

Beitrag von Grim-Reefer » 13. Feb 2006 21:57

Danke für deine Antwort tommy :)

Zu flach :-? ....da muss man wirklich sagen angeblich^^
Echt schade, so schöne und kämpferische Fische :roll:
Catch & Release

Dobi

Beitrag von Dobi » 14. Feb 2006 15:27

Ann Forellen Matze

Dies ist ein freies Land und jeder darf sagen was er denkt
solange er dabei niemanden beleidigt!
Genauso gibt es so etwas wie Meinungsfreiheit,
von daher solltest du niemmanden sagen er solle lieber Ruihg
sein!

MFG

wobbleri
Maßig
Maßig
Beiträge: 46
Registriert: 15. Feb 2006 06:40

Beitrag von wobbleri » 15. Feb 2006 06:50

Der Gewässerwart hat mir im letzten Frühjahr erzält das die Saiblinge krank geworden sind.
Warscheinlich weils Wasser zu warm war, so die Vermutung.
Da das den ganzen Salmonidenbestand gefährdet hat ist man also vom Saibling wech.

Benutzeravatar
Grim-Reefer
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 12. Feb 2006 14:57
Wohnort: Empelde
Kontaktdaten:

Beitrag von Grim-Reefer » 15. Feb 2006 15:50

Das ist natürlich eine gute Begründung....danke Wobbleri
Catch & Release

Antworten