Giftener Teiche

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
JimmyFisch
Maßig
Maßig
Beiträge: 25
Registriert: 2. Mai 2005 10:19
Wohnort: Barsinghausen

Giften (Zugang auf Halbinseln ?)

Beitrag von JimmyFisch » 4. Jun 2008 23:05

Hallo weiss jemand ob man noch auf die Halbinseln kommt? Bin seit langer Zeit mal wieder da gewesen. Früher, als die ICE-Stecke noch nicht da war, konnte man die Halbinseln betreten.

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 5. Jun 2008 14:28

teilweise kannst du sie betreten, teilweise auch nicht!


wo trampelpfade sind da kannste auch langegehen ;)

Benutzeravatar
Andy Krüger
Fliegenfänger - Admin
Fliegenfänger - Admin
Beiträge: 447
Registriert: 27. Mär 2002 01:00
Wohnort: Basche
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy Krüger » 5. Jun 2008 21:46

Man muß vom Parkplatz aus gesehen, um das alte Mischgewässer (Der Teil rechts von der ICE Trasse) ganz herum gehen und sich dann links halten. Die Wege haben wir mal während eines Arbeitsdienstes frei gemacht!

amü
Kapital
Kapital
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2005 22:59
Kontaktdaten:

Fragen zum See in Giften

Beitrag von amü » 11. Aug 2008 13:36

Hallo liebe Vereinskollegen,

ich habe mal eine Frage zum Vereinssee in Giften. An der Zugbrücke die über den See führt gibt es ja eine Art Zaun bzw. Abgrenzung der beiden Seehälften im Wasser. Darf an beiden Seiten dieser Abgrenzung gefischt werden?

Gruß
Arne

Saju
Kapital
Kapital
Beiträge: 56
Registriert: 14. Aug 2005 14:08
Wohnort: Hannover

Beitrag von Saju » 11. Aug 2008 14:08

jo.

amü
Kapital
Kapital
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2005 22:59
Kontaktdaten:

Beitrag von amü » 11. Aug 2008 14:39

Kurz und präzise :wink:! Vielen Dank für deine Hilfe!

Gruß
Arne

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 12. Aug 2008 10:36

der "zaun" is ja auch schon marode und wurde glaube ich runtergedrückt oder ähnliches damit ne verbindung der beiden Teile da ist.

saju hat auf jeden fall recht ;)

Benutzeravatar
Martin242
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 263
Registriert: 28. Jun 2008 08:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin242 » 12. Aug 2008 10:53

Der vordere Teil ist dfas ehemalige Salmonidengewässer, der hintere das ehemalige Mischgewässer, gefangen habe ich auf beiden Seiten ganz gut. Im hinteren Teil gibt es ganz gute "Modrderecken" für Karpfen. Schleien gehen überall, und Hecht eben an den Stellen wo nach den Lehrbüchern Hechte stehen könnten :D

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 12. Aug 2008 17:40

stimmt! wenn es mal wieder richtig heiss sein sollte, kann man die karpfen an der wasseroberfläche sehen! ist echt schön sowas! Das alte salmoniden geäwsser ist auch nicht schlecht für aal...

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von Magnus » 12. Aug 2008 19:29

ViktorS. hat geschrieben:der "zaun" is ja auch schon marode und wurde glaube ich runtergedrückt oder ähnliches damit ne verbindung der beiden Teile da ist.
Soweit mir bekannt stehen dort nur noch die Pfeiler, denn ich habe vor Jahren beim Arbeitsdienst die 'Ehre' gehabt den Zaun mit weiteren Vereinskameraden zu entfernen...

Gruss,
Magnus

Benutzeravatar
Andy Krüger
Fliegenfänger - Admin
Fliegenfänger - Admin
Beiträge: 447
Registriert: 27. Mär 2002 01:00
Wohnort: Basche
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy Krüger » 12. Aug 2008 22:26

Das ist richtig! Den Zaun gibt es nicht mehr.

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Giftener Teiche

Beitrag von slimakill » 25. Sep 2009 16:55

hallo,
wie ich von dem gewässerobermann letztens gehört habe ist jetzt neuerdings das befahren mit dem auto entlang der bahnschienen (gleich links nach der schranke ) nicht mehr erlaubt stimmt das ???? auserdem warum werden wir angler wegen irgendwelchen campern !!! die der meinung sind dort campen zu müssen wieder mal benachteiligt ??
soll mann doch ein schild dort aufstellen das die leute die nicht zum verein gehören und dort doch mal campen oder befahren sollten mit 500 euro geldbuße zu rechnen haben dann wird sich dan manch einer schon ganz genau überlegen ob er da reinfährt oder nicht und nicht gleich die angler benachteiligen wie wir wissen sind dort viele ältere mitglieder unterwegs zum fliegenfischen die dann sehr lange wege zurücklegen müssen .

petri thomas

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Re: Giftener Teiche

Beitrag von Armin » 25. Sep 2009 19:27

Nichts für ungut,aber Fliegenfischen in Giften ? Da brauchste erstmal ein Buschmmesser um überhaupt das H2 O zu sehen. :D :wink:
!!! Das ist keine Signatur !!!

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Giftener Teiche

Beitrag von slimakill » 4. Okt 2013 10:42

Hallo, wollte es mal in Giften auf Forelle versuchen wo kann man dort mit kleinen Spinner gut Fangen ??
Darf man die Inseln dort betreten ??
Mfg Thomas

Mittellandchannel
Wader
Wader
Beiträge: 102
Registriert: 29. Mär 2016 11:30
Wohnort: 30559

Re: Giftener Teiche

Beitrag von Mittellandchannel » 5. Apr 2016 15:44

Hallo,

ich habe heute rund 3 h mit Forellenteig am Sbiro geangelt. Eine 35 cm Forelle konnte ich verhaften. Gestern knapp ne Stunde ohne Erfolg.

Wie ist denn die andere Hälfte (hinter den Schienen) des Gewässers, das nur rund 3 m tief ist?


Edit: niemand aktiv dort?

War heute auch da, ging aber leider nix.

Antworten