Beeke

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
peta
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 15
Registriert: 25. Mär 2007 23:37

Beeke- Naturköder o.k.?

Beitrag von peta » 9. Okt 2007 12:37

Ein Petri in die Runde,
als ich neulich (vor dem Hochwasser) in Ricklingen einen Abstecher an die Beeke machte sind mir die doch guten Fische aufgefallen. Also hab ich mal nen Versuch gewagt und die Spinnrute erprobt- Barsche.
Als ich meine Posen auspackte kam eine Dame (Vereinsmitglied) und sagte hier dürften nur Kunstköder verwendet werden, die Fischereiaufsicht würde gleich kommen und ob ich meine Papiere nicht gelesen hätte. Auch von meinen Bekannten wurde die Beeke als ausschließliche Kunstköderstrecke bestätigt.
Jedoch habe ich in den Papieren und auf der Homepage keine Hinweise auf eine Einschränkung gefunden.

Wisst ihr genaueres und hat jemand (Admin) eine verläßliche Auskunft, ob es an der Beeke Einschränkungen gibt?

Vielen Dank im Vorraus und
Petri Heil!

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 9. Okt 2007 14:40

hi, wenn du über den steg, ponton gehst ist links vor dem zaun vom schwimmbad ein schild mit der aufschrift " Beginn der Kunstköderstrecke"

oder sowas in der art, aber das mit den kunstködern stimmt schon ;)

Andreas
Kapital
Kapital
Beiträge: 50
Registriert: 30. Apr 2002 02:00

Beitrag von Andreas » 9. Okt 2007 15:49

Kleine Anmerkung von einem FA (Fischereiaufseher): Der Beginn und das Ende der Kunstköderstrecke sind mit dem vom Viktor genannten Schild gekennzeichnet.

Der Beginn ist bereits oberhalb des Freibades in Ricklingen. Das Ende ist zwischen dem Überlauf vom Ricklinger und der Brücke am Deichtor. Unterhalb des Deichtores bis zum Einlauf in die Ihme ist (sofern das Hochwasser das Schild "Ende der Kunstköderstrecke" nicht weggespült hat) Naturköderstrecke.

Ich meine, das auch Hinweise in der Gewässerkarte gegeben werden. :oops:

olihm38
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 9. Dez 2006 17:40
Wohnort: DÖHREN

nur mal kurz

Beitrag von olihm38 » 9. Okt 2007 16:44

hey leute,

habe mal nac gechaut aber in der gewässerkarte steht nix drinnen.

oli

Andreas
Kapital
Kapital
Beiträge: 50
Registriert: 30. Apr 2002 02:00

Beitrag von Andreas » 10. Okt 2007 08:16

Schade eigentlich... naja, Dann viel Spaß bei Schilder suchen (sind bißchen höher als auf Augenhöhe; Format ca. 40 x 40 und weiß mit schwarzer Schrift) :wink:

peta
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 15
Registriert: 25. Mär 2007 23:37

na denn...

Beitrag von peta » 10. Okt 2007 13:37

Jo dann weiss ich ja ma bescheid. Schade, genau an der Stelle wollt ich angeln.
:cry:
Aber nu, dann werden einfach mal die Kunstköder ausgetestet. :wink:

Oh und gut wäre, wenn die Kunstköderstrecke in der Gewässerkarte erwähnt würde... Wer auch immer dafür zuständig ist - Bitte bei den nächsten Karten mit einbauen.
Auch habe ich bei der Geschäftsstelle nachgefragt: An der Beeke seien Kunstköder wie auch Naturköder auf ganzer Strecke erlaubt. - Keine Frage, die Damen dort sind sehr freundlich, aber Fragen zu den Gewässern sollten wohl besser hier gestellt werden. :lol:
Ich werd der Geschäftsstelle bescheid geben.

Allseits gutes Wetter und schöne Stunden wünsch ich.
Petri

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

In der Beeke alle Köder erlaubt !

Beitrag von Armin » 1. Nov 2007 18:02

Aus zuverlässiger FA Quelle habe ich jetzt gehört,dass man in der Beeke jeden Köder verwenden kann...also nix mehr nur mit Fliege !
Oder liege ich da doch falsch ? :o
!!! Das ist keine Signatur !!!

Andreas
Kapital
Kapital
Beiträge: 50
Registriert: 30. Apr 2002 02:00

Beitrag von Andreas » 1. Nov 2007 18:22

Ich weiß nicht aus welcher Quelle die Info ist... m.E. steht da an der Beeke (Beginn der Beekeseite am Ricklinger) immer noch das alte Schild mit "Beginn der Kunstköderstrecke". :oops:

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Beitrag von Armin » 1. Nov 2007 18:41

Soviel ich weiß,sind die Schilder schon lange entfernt worden ! :P
!!! Das ist keine Signatur !!!

Benutzeravatar
davenstedter-89
Maßig
Maßig
Beiträge: 27
Registriert: 1. Feb 2006 16:56

Beitrag von davenstedter-89 » 9. Nov 2007 15:15

also als ich das letze mal da war, standen die Schilder noch...das war allerdings vor dem Hochwasser :lol:

mida
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 17
Registriert: 14. Okt 2007 10:48
Wohnort: Hannover

Kunstköderangeln in der Beeke

Beitrag von mida » 11. Sep 2008 17:08

Hallo zusammen,

hat einer von Euch schon positive Erfahrungen mit kleinen Spinnern oder Twistern in der Beeke sammeln können?

Habe vor mit meiner kleinen Spinnrute (1,60m) mal loszuziehen.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Mida

Benutzeravatar
Andy Krüger
Fliegenfänger - Admin
Fliegenfänger - Admin
Beiträge: 447
Registriert: 27. Mär 2002 01:00
Wohnort: Basche
Kontaktdaten:

Beitrag von Andy Krüger » 11. Sep 2008 17:38

Für die kurze Fliegenrute könnte ich dir ein paar Tipps geben.
Jetzt im Herbst, wenn das Wasser etwas höher und leicht angetrübt ist, die Gumpen mal mit den Treamer bearbeiten. Es ist erstaunlich welch großen Farios in der Beeke (Ihme) sind.

TheBigOne
Kapital
Kapital
Beiträge: 72
Registriert: 28. Okt 2006 10:20

Beitrag von TheBigOne » 11. Sep 2008 19:35

Die beeke beinhalten echte schätze was kaum jemand dort vermutet :) immer wenn ich in der gegend am blinkern war habe ich die beeke nicht ausgelassen , auch wenn mal kein gumpen in der nähe ist .. einfach mal ein paar würfe machen .. auch in dem bereich wo man mit naturködern angeln darf lohnt es sich , sich durch die büsche zu kämpfen .. und mal die würmer zu baden sobald der comet unter geht .. viele bisse .. lass dich überraschen *gg*

mida
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 17
Registriert: 14. Okt 2007 10:48
Wohnort: Hannover

Beitrag von mida » 14. Sep 2008 16:12

Danke für die Antworten.

@Andy
Mit Fliegenfischen habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt, kommt aber bestimmt noch.

Gruß

Mida

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Beitrag von Armin » 14. Sep 2008 17:19

:o ...irgentwie reden hier die leute an einander vorbei *denk*
!!! Das ist keine Signatur !!!

Antworten