Zelt auf der Halbinsel

Für alles, für dass es kein Unterforum gibt.
Gesperrt
onion
Kapital
Kapital
Beiträge: 69
Registriert: 17. Jul 2007 22:49
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von onion » 16. Aug 2011 19:48

moin moin,

ich wollte mal fragen ob ich für eine Nacht ein Zelt auf die Halbinsel stellen kann?
Ich wollte einen Ansitz machen aber ohne Zelt ist das nicht so prickelnd, da man ja nie weis wie das Wetter so wird.
És ist ja so das Zelten verboten ist....aber die Jugend macht es ja auch also wäre ja eine Nacht kein Beinbruch oder?

MfG Chris

Benutzeravatar
Jörn
Deep Wader - Admin
Deep Wader - Admin
Beiträge: 369
Registriert: 1. Jan 1970 01:00
Wohnort: Hannover List
Kontaktdaten:

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Jörn » 17. Aug 2011 09:15

Hallo onion,

Gesetz: Das Zelten ist grundsätzlich gesetzlich nicht erlaubt:

Das Zeltverbot stammt aus dem
"Niedersächsisches Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG)"
§27:
"In der freien Landschaft sind außerhalb von genehmigten Campingplätzen das Zelten, das Aufstellen von Wohnwagen und Wohnmobilen sowie der Aufenthalt in Zelten, Wohnmobilen und Wohnwagen nicht gestattet.

Also erfolgt jegliches Zelten auf eigene Verantwortung.
Für Jugendlager werden bei der Stadt Sondergenehmigungen beantragt.

Viele Grüße,
Jörn
"Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!" - http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Benutzeravatar
Caitiff
Wader
Wader
Beiträge: 170
Registriert: 1. Mai 2011 20:00
Kontaktdaten:

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Caitiff » 17. Aug 2011 13:57

zählt die Halbinsel nicht eher zu Privatgelände da abgeschlossen und somit der Öffentlichkeit nicht zugänglich?
Wäre meiner Meinung nach also Ermässenssache des Vereins.
Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten...

Benutzeravatar
Jörn
Deep Wader - Admin
Deep Wader - Admin
Beiträge: 369
Registriert: 1. Jan 1970 01:00
Wohnort: Hannover List
Kontaktdaten:

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Jörn » 17. Aug 2011 14:08

Es ist kein Eigentum und von "öffentlichen" frei zugänglichen Flächen einsehbar. Darüber hinaus ist es Landschaftsschutzgebiet.
Es wird hier keinen Persilschein vom Verein geben können.

Gruß,
Jörn
"Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!" - http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Benutzeravatar
Julian
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 477
Registriert: 11. Sep 2008 22:00

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Julian » 17. Aug 2011 14:14

Hey,

zur freien Landschaft gehören unbesiedelte Gebiete außerhalb des Waldes und bebauten Ortslagen (Oberverwaltungsgericht Frankfurt (Oder), 2004).
Von daher schon richtig, was Jörn schrieb. Aber wie gesagt, auf eigene Verantwortung kann man es ja machen.

LG
Freundliche Grüße

Julian

Zanderlui

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Zanderlui » 17. Aug 2011 15:05

verstehe nicht warum man ein zelt aufschlagen muss??? :roll:
ich denk ihr seit angler udn keine weicheier? :wink:
wenns doch schütten sollte oder schneien kann man sich ja kurz an der hütte unterstellen und gut...
ansonsten gibs doch nix schöneres als die nacht unter freien himmel im stuhl zu sitzen oder auf der liege zu liegen und auf den biss zu warten...
wenn ich im zelt sitzen würde beim angeln, könnte ich ja direkt die angeln in die badewanne zuahuse auslegen udn im wohnzimmer vor der glotze sitzen und warten!

Benutzeravatar
von1896
Wader
Wader
Beiträge: 176
Registriert: 1. Mai 2011 19:25
Wohnort: 30419

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von von1896 » 17. Aug 2011 19:17

Zanderlui hat geschrieben:verstehe nicht warum man ein zelt aufschlagen muss??? :roll:
ich denk ihr seit angler udn keine weicheier? :wink:
wenns doch schütten sollte oder schneien kann man sich ja kurz an der hütte unterstellen und gut...
ansonsten gibs doch nix schöneres als die nacht unter freien himmel im stuhl zu sitzen oder auf der liege zu liegen und auf den biss zu warten...
wenn ich im zelt sitzen würde beim angeln, könnte ich ja direkt die angeln in die badewanne zuahuse auslegen udn im wohnzimmer vor der glotze sitzen und warten!
:wink: jo
In Hannover an der Leine,
Rote Reihe Nummer 8,
wohnt der Massenmörder Haarmann,
der schon manchen umgebracht.

Benutzeravatar
Dieter
Forums-Enfant-terrible
Forums-Enfant-terrible
Beiträge: 543
Registriert: 22. Okt 2008 15:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zelt auf der Halbinsel

Beitrag von Dieter » 17. Aug 2011 19:23

denke das Thema ist trefflich beantwortet und kann geschlossen werden. Zelten ist immer wieder Anlass für Diskussionen die leider nicht zielführend sind. Die Gesetzeslage spricht hierzu eine eindeutige Sprache und ein Verein kann hierzu keine eigenen Regeln aufstellen.
Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!
www.kocherlebnis.de

Gesperrt