Leine Wiesen Teich

hier könnt Ihr Fragen rund um Vorschriften, Mindestmaße und Fischereirecht stellen
Antworten
Saiasen
Kapital
Kapital
Beiträge: 66
Registriert: 28. Mär 2014 15:24

Leine Wiesen Teich

Beitrag von Saiasen » 22. Mai 2014 20:44

Ich habe eine Frage zu diesem Teich https://www.google.com/maps/dir/52.4016 ... m0!1m0!3e0

Der Teich gehört ja nicht zu unseren Gewässern was muss ich tun/oder Besitzen um dort Angeln zu dürfen oder ist es generell Verboten? Habe nichts darüber im Netz gefunden.

wäre dankbar wenn jemand eine Antwort hätte.
Zuletzt geändert von Saiasen am 13. Mär 2015 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kalyptus
Maßig
Maßig
Beiträge: 28
Registriert: 27. Feb 2012 07:37

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Kalyptus » 23. Mai 2014 00:11

Der teich gehört der stadt hatte mich da mal schlau gemacht nachdem ich da geangelt hatte. Angeln ist da nicht erlaubt obwohl da soweit ich noch weiss kein schild stand.

Saiasen
Kapital
Kapital
Beiträge: 66
Registriert: 28. Mär 2014 15:24

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Saiasen » 23. Mai 2014 15:12

ich danke dir für die Info!

schade eigentlich sah ganz nett aus im vorbeifahren.

TheBigOne
Kapital
Kapital
Beiträge: 72
Registriert: 28. Okt 2006 10:20

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von TheBigOne » 28. Mai 2014 11:25

Das sind die leine wiesen teiche.. versuche ich auch schon seit längerem in erfahrung zu bringen .. die polizei konnte mir auch keine auskunft geben . leider

Saiasen
Kapital
Kapital
Beiträge: 66
Registriert: 28. Mär 2014 15:24

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Saiasen » 12. Mär 2015 02:40

Da kommt er wieder mit dem Defibrillator!!!

Hmm hab vergangenes Jahr versucht was Herauszufinden aber auch Fehlanzeige dabei finde ich den Teich echt ganz nett ich hab nicht so die Ahnung wie man sowas angeht aber sofern es möglich ist wäre doch vielleicht eine Pacht Interessant so viele Alternativen gibt es in dem Bereich von Hannover ja nicht was Teiche/Seen angeht und da nicht jeder Mobil ist um die schon Gepachteten Seen/Teiche zu erreichen würden sich sicher einige Angler über diese Alternative zu Leine/Ihme und Kanal freuen.

mich würde eure Meinung hier zu Interessieren

gnilmmirkr
Maßig
Maßig
Beiträge: 30
Registriert: 6. Nov 2014 07:03
Wohnort: Hannover-Bothfeld

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von gnilmmirkr » 12. Mär 2015 05:32

Halllo Saiasen.
Das kann man über das Grundbuchamt, Amtsgericht Hannover, Volgersweg erfahren.
Allerdings muss ein berechtigtes nteresse vorliegen.
Petri Rainer
Alles was Spaß macht ist unmoralisch, illegal oder macht dick ;-)

Saiasen
Kapital
Kapital
Beiträge: 66
Registriert: 28. Mär 2014 15:24

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Saiasen » 12. Mär 2015 16:33

Berechtigtes Interesse bedeutet dann wohl das Normalos da keine Auskunft bekommen und man erstmal schauen müsste ob der Verein Interesse an einer Pacht hat. Das würde aber auch nur sinn mit mehr Resonanz machen...und wirklich Ahnung wie man das nach "oben" trägt habe ich auch nicht. Naja mal sehn vielleicht melden sich noch welche zu Wort :)

Benutzeravatar
Jim Grizzly
Wader
Wader
Beiträge: 108
Registriert: 11. Mai 2013 21:19
Wohnort: Ronnenberg

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Jim Grizzly » 12. Mär 2015 19:05

Wenn ich mich richtig erinnere,war dort früher eine Ziegelei.Irgendwann in den 70 er Jahren haben sie dort alles platt gemacht und den Teich/Tonkuhle mit Bauschutt teilweise zugeschüttet.Damals hat man noch nicht so auf Umweltschutz geachtet,deshalb ist da auch eine Menge "Dreck" versteckt worden.Ob es sich bei deinemTeich um eine der Original Tonkuhlen handelt, oder um die teilverfüllte aus meiner Erinnerung,kann ich Dir leider nicht genau sagen.Ich war zu der Zeit erst 7 oder 8 jahre alt...vielleicht kann ja der Link etwas Licht ins Dunkel bringen.http://www.geocaching.com/geocache/GC3T ... 5f01bd7e43

Petri Jim
JIM GRIZZLY - Knifes and more

Tobi
Maßig
Maßig
Beiträge: 42
Registriert: 25. Okt 2014 20:23

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Tobi » 12. Mär 2015 20:29

vllt kann man solche fragen wie "kann man das gewässer pachten?" auf der mitgliederversammlung klären, da sind ja "die da oben" bestimmt anwesend. sorry für die klugscheißerei =)

Saiasen
Kapital
Kapital
Beiträge: 66
Registriert: 28. Mär 2014 15:24

Re: Frage zu einem kleinen namenlosen Teich

Beitrag von Saiasen » 12. Mär 2015 20:45

Ich denke nicht das man sowas aus dem Stehgreif beantworten kann man sollte sowas schon Vorbereiten einfach fragen "kann man das Pachten" und dann hoffen die Damen und Herren wissen dann genau A: Welchen Teich man meint und B: Pachtmöglichkeit ja oder nein zumindest ohne vorher ggf Informationen eingeholt zu haben reicht da denke ich nicht.

Daher müsste man vorab schon mal Anfragen aber das lohnt sich eben auch nur wenn es genug Resonanz gibt nur weil ich den Teich schön finde müssen das andere nicht zwingend auch daher die Diskussion hier.

Benutzeravatar
Julian
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 477
Registriert: 11. Sep 2008 22:00

Re: Leine Wiesen Teich

Beitrag von Julian » 15. Mär 2015 07:49

Moin,

man könnte allerdings zum Beispiel eine Liste zusammenstellen und diese dann dem Vorstand auf der Versammlung geben. Es wird bei der Versammlung immer gefragt, ob noch jemand ein Anliegen hat. Melden, Liste abgeben und dazu sagen, dass die Vereinsführung doch bitte die Möglichkeit einer Pacht bis zur nächsten Versammlung oder zum Erscheinen der Vereinzeitung klären soll. Dafür muss man aber mit der Liste vorbereitet zur Versammlung gehen. Meistens scheitertern solche sachen schon an dem hingehen. :D
Freundliche Grüße

Julian

gnilmmirkr
Maßig
Maßig
Beiträge: 30
Registriert: 6. Nov 2014 07:03
Wohnort: Hannover-Bothfeld

Re: Leine Wiesen Teich

Beitrag von gnilmmirkr » 15. Mär 2015 09:14

Ich glaube, dass die ganze Gegend der Delta Bau AG gehört.
Alles was Spaß macht ist unmoralisch, illegal oder macht dick ;-)

Antworten