Fangberichte 2011

Hier könnt ihr von eurem letztem Angelausflug berichten.
Spinner
Schneider
Schneider
Beiträge: 3
Registriert: 10. Feb 2011 14:26
Wohnort: Lehrte

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Spinner » 2. Mai 2011 19:39

Petri...

Ein 73er Hecht hat mir heute in Steinwedel einen schönen Start in die Raubfischsaison beschert :D !!!! Seine "Mutter" die kurz danach vor mir auftauchte war leider nicht zum Landgang zu überreden-beim nächsten mal :P .

Benutzeravatar
Dieter
Forums-Enfant-terrible
Forums-Enfant-terrible
Beiträge: 543
Registriert: 22. Okt 2008 15:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Dieter » 2. Mai 2011 20:52

so nun in der Saison mit nem 80er Hecht begrüsst worden :D
Ordentlich dick abgewachsen .... so macht es Laune
Dateianhänge
hecht_020511.jpg
da isser und guzckt dumm - jetzt ist er 1,2 kg filet und nen fischsud :D shigt happens
(22.28 KiB) Noch nie heruntergeladen
Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!
www.kocherlebnis.de

Benutzeravatar
Jan
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 267
Registriert: 12. Sep 2008 09:23
Wohnort: Hannover Limmer
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jan » 4. Mai 2011 08:44

Moin,
Gestern Abend nochmal für ein paar stündchen am 7 Meter gewesen und direkt die erste Stelle brachte schon Fisch.
Ein für die Größe dicker Hecht von 62cm der sich den Köder so richitg in die Kiemen geknallt hatte.
Da gibts dann wohl demnächst wieder lecker Hecht zu essen ;-)
Foto reiche ich Heute Abend nach.
Gruß
Jan

robin06011984
Maßig
Maßig
Beiträge: 29
Registriert: 23. Mai 2009 22:46

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von robin06011984 » 4. Mai 2011 20:55

Hi
Es ist geschafft. Mein erster maßiger Hecht. 78cm und 7 Kg schwer. Gefangen auf Gummifisch am Ricklinger.
Gruss Robin

@Sven: Danke bei der Hilfe.

Benutzeravatar
Dieter
Forums-Enfant-terrible
Forums-Enfant-terrible
Beiträge: 543
Registriert: 22. Okt 2008 15:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Dieter » 4. Mai 2011 21:15

Petri zu dem Klopper - 7kg?? Monsterbacke :D hatte der den Wanst voller dicker Rotaugen und die Vorspeise dir gleich beigepackt? ;)
Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!
www.kocherlebnis.de

Benutzeravatar
SvenboE
Wader
Wader
Beiträge: 158
Registriert: 17. Dez 2009 12:56
Wohnort: 30449 Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von SvenboE » 4. Mai 2011 22:00

Gern Robin, dank meines Keschers werd ich mich lange an den Fettwanst errinern, 78cm und 7 kilo, dicke sau, dank 12 cm rotauge im innerem ^^ ne der war auch so erstaunlich dick und rund, sehr sehr guter hecht, petri nochmal zum ersten perfekten, maßigen Hecht :P
Recht ist: Anteil zu haben an den großen Schatz den die Fischgewässer bergen.
Pflicht ist: Diesen Hort zu schützen, zu hegen und zu pflegen. Sei allen ein Vorbild in Deiner Liebe zur Natur und beweise sie in Deiner Achtung vor ihren Geschöpfen.

Benutzeravatar
Jan
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 267
Registriert: 12. Sep 2008 09:23
Wohnort: Hannover Limmer
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jan » 5. Mai 2011 09:17

7kg ? O.o
Pfund vllt eher.
Wenn der wirklich so gut im Futter stand würde ich auf maximal 5kg schätzen bei knappen 80cm, an mehr glaube ich nicht und ist auch fehrn ab der realität ;-)
Realistisch sind um die 4kg bei der Größe.
So oder so, dickes Petri zum ersten Hecht ;-)
Gruß
Jan

Zanderlui

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Zanderlui » 5. Mai 2011 09:50

Jan hat geschrieben:7kg ? O.o
Pfund vllt eher.
Wenn der wirklich so gut im Futter stand würde ich auf maximal 5kg schätzen bei knappen 80cm, an mehr glaube ich nicht und ist auch fehrn ab der realität ;-)
Realistisch sind um die 4kg bei der Größe.
So oder so, dickes Petri zum ersten Hecht ;-)
Gruß
Jan
also mein bild in Fänge von 2010 vom 1.mai zeigt ein 80er hecht ausm hemminger....der hatte 5kg udn war richtig dick-kein geschwabbel alles festes fleisch...aber sieben kilo finde ich auch arg viel...die gute federwaage mal erneuern gegen eine neuere... :wink:

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von wetti » 5. Mai 2011 14:32

Ich war heutemorgen zum Sonnenaufgang mit der Jerkrute an den Kiesteichen unterwegs.
bibba...hab bei eisigen Minusgraden losgelegt, aber am 7m-Teich hat's dann gerappelt.
Mein erster Hecht der neuen Saison, 75cm und 7,5 Pfund.
Dickes Petri an alle anderen Fänger!
Gruß Marc
Dateianhänge
Hecht_75cm_neu.jpg
Hecht 75cm, 7,5 Pfund
Hecht_75cm_neu.jpg (500.18 KiB) 13934 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin242
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 263
Registriert: 28. Jun 2008 08:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Martin242 » 6. Mai 2011 08:23

Gestern gab es 4 x Barsch um 25cm und 2 x Hecht.
Die Hechte ein mal mini und ein mal knapp maßig mit 58cm.
Das Ganze in 1,5 Stunden.
Das dürfte ein gutes Fangjahr werden wenn es so weiter geht :P
Alle sagten immer : "Das geht nicht" bis einer kam der das nicht wusste, der hat es dann gemacht.

Kutty
Maßig
Maßig
Beiträge: 26
Registriert: 13. Mär 2008 13:47
Wohnort: Hannover

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Kutty » 6. Mai 2011 17:53

So...war heute mal in Lahe. Und beim dritten Versuch in diesem Jahr endlich der erste Hecht. Leider nicht maßig und somit wieder in den Tiefen des Sees.

Benutzeravatar
Lindenfischer
Maßig
Maßig
Beiträge: 28
Registriert: 16. Feb 2011 10:40
Wohnort: Linden Nord

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Lindenfischer » 7. Mai 2011 11:43

Hallo Spochtsfreunde,
ich beneide alle die hier so schöne Exemplare an Land gezogen haben!
Nun habe ich seid Dez. 2010 meinen Fischereischein und seid dem auch jede freie Minute am Angeln.
Vom 1. Mai bis gestern 6 Mal los auf Raubfisch.....Kanal, Zweigkanal, Ihme, Leine, Dettmarscher Teich etliche Stunden.
Tauwürmer, Rotwürmer, Maden, Bienenmaden, Powerbait, Boilies, Mais, etliche Beutel Futter, Twister, Streamer, wobbler, Gummifisch, Spinner alles ausprobiert, von oben , von Grund auftreibend, auf Grund, morgens, mittags, abends!
Und was war bis jetzt die Ausbeute....NÜSCHTS ausser ein Barsch von sage und schreibe 10cm!!!! :oops:
Liegt auf mir seid dem ich den Schein habe etwa ein Fluch, oder mache ich einfach nur alles falsch???
Bin für jeden Tip und Trick sehr dankbar!
Gruß: Jens

Benutzeravatar
Armin
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 333
Registriert: 18. Aug 2007 18:01
Wohnort: 30459 H

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Armin » 7. Mai 2011 12:56

Da Du ja aus Linden kommst,kann ich Dir den Gr.Ricklinger ans Herz legen.
Geh mal mit der Spinnrute auf die Beekeseite (FVH-Gelände) und *klapper*mal die Seiten der Seerosenfelder ab.
Oder mach mal einen Ansitz auf der Beekeseite in Höhe der Inseln,da müßte immer was knabbern*
Grund und Posenmontage,dann die halbe Nacht und ich bin mir fast sicher das Du dort was fängst.
!!! Das ist keine Signatur !!!

Benutzeravatar
Stiffmaster
Kapital
Kapital
Beiträge: 96
Registriert: 1. Nov 2010 11:17
Wohnort: Hannover Wettbergen

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Stiffmaster » 7. Mai 2011 17:19

Hallo Jens.
Nicht den Kopf hängen lassen. Du wirst auch noch Deine Fische fangen. Manchmal sind es auch einfach Glück und Pech. Mein erster Fisch diesen Jahres waren heute auch nur zwei 40 er Zander aus dem MLK. Einen größeren Hecht hatte ich vor zwei Tagen im Drill verloren.
Kleiner Tipp...versuch Dich auf höchstens zwei Gewässer zu konzentrieren, angle dort regelmäßig mit einer möglichst klaren Vorstellung welches Dein Zielfisch sein soll. Wir können auch gerne mal zusammen losziehen...wenn Du magst einfach via pn :wink:
Ich wünsch Dir auf jeden Fall noch viel Petri
Olli

Benutzeravatar
SvenboE
Wader
Wader
Beiträge: 158
Registriert: 17. Dez 2009 12:56
Wohnort: 30449 Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von SvenboE » 7. Mai 2011 17:29

viel aufregung... ^^ auf jeden fall waren 3,5 kilo der hecht von robin, ja auf der wage stehen auch die pfund :-P also alle wieder runterkommen.:.:.:.:. :lol:

heute am ricklinger 36er barsch, foto wird noch folgen
Recht ist: Anteil zu haben an den großen Schatz den die Fischgewässer bergen.
Pflicht ist: Diesen Hort zu schützen, zu hegen und zu pflegen. Sei allen ein Vorbild in Deiner Liebe zur Natur und beweise sie in Deiner Achtung vor ihren Geschöpfen.

Gesperrt