Fangberichte 2010

Hier könnt ihr von eurem letztem Angelausflug berichten.
Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von wetti » 17. Okt 2010 21:23

Hallo,
war heute mal nen paar Stunden an den Kiesteichen unterwegs, um die Hechte mit den Gummis zu ärgern.
Vorne weg es gab nen 57er am 7m-Teich und n Schniepel von geschätzten 30cm am Ricklinger, die natürlich beide wieder schwimmen.
Der Knaller kam am 7m-Teich. Ich hatte die Stelle schon etwa 20min. befischt, links neben mir ein Baum und Wurzelwerk das vor meinen Füßen ins Wasser reichte. Den Gummi ganz flach über den Grund geführt und ein bisschen unaufmerksam. F..ck voll die Wurzel erwischt. Und dann marschierte die "Wurzel" los, hat 20-30m Schnur genommen, die Bremse kreischt der Blutdruck schießt nach oben. Pfub... ausgeschlitzt. Das war ne Kanone, ich hab den Hecht nur kurz von Seite gesehen aber wenn überhaupt hat zum Meter nicht viel gefehlt. Ich hoffe nur die Verletzung ist nicht allzu groß und das wir uns noch mal wieder sehen.
Gruß wetti

robjeremy
Maßig
Maßig
Beiträge: 42
Registriert: 22. Mär 2009 15:06

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von robjeremy » 18. Okt 2010 12:00

So,

gestern auch mal wieder nach über einem Jahr unterwegs gewesen. Habe meine neue Rute (Profi Line von Comoran, also nichts besonderes aber für nen Studi zu finanzieren ;-) ) eingeweiht. War ein sehr schöner Angeltag. War ca. 6 Stunden unterwegs gewesen und habe gleich am Anfang nen 50er Hecht am 7 Meter Teich landen können. Zwar kein Maß und kein Riese, aber Spaß gemacht hatte es. Habe ihn wieder direkt vor dem Ufer gefangen.

In welcher Tiefe oder wie weit draußen fischt ihr eigentlich mit Gufi und fangt ihr eure Hechte in dieser Jahreszeit auch meist noch in ufernähe?

VG

Sebastian

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von wetti » 18. Okt 2010 13:23

Hallo Sebastian,
also ich habe z.Zt. auch noch die meisten Bisse in Ufernähe, aber habe auch schon den einen oder anderen Hecht weiter draußen gefangen. In welcher Wassertiefe sie stehen musst Du ausprobieren, ich jigge mal mit kleinen mal mit großen Sprüngen, mal jerk ich im Freiwasser oder lass den Gufi einfach an der Oberfläche daddeln. Man muss die Burschen halt suchen...
Viele Grüße Marc

robjeremy
Maßig
Maßig
Beiträge: 42
Registriert: 22. Mär 2009 15:06

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von robjeremy » 19. Okt 2010 09:36

Hallo Marc,

danke für die Antwort. Suche normalerweise auch, aber die meiste Zeit, die 2 Jahre davor, war ich meist im Frühjar und Frühsommer auf Hecht los und da weiß ich für mich welche Hotspots ich wo absuchen muss.

Im Herbst habe ich weniger Erfahrung... Ich fische zu 90 % mit Gummi (Kopyto, 11 cm in Glitterfarben). Habe damit zumindest im Frühjahr die besten Erfahrungen gemacht. Gerne peitsche ich ihn mal über ein Seerosenfeld über die Wasseroberbläche und lasse ihn in den Freiräumen dazwischen absinken. Anderer Köder ist der Suspender im Weißfischdesign von Storm. Lässt sich wesentlich langsamer führen als ein Gummifisch, kann aber in der Zeit auch weniger abfischen... Probiere es die nächste Zeit nochmal, obwohl das Wetter ja nicht gerade zum Angeln einläd... Golden Summer wäre schöner... :)

LG

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von wetti » 19. Okt 2010 17:45

Hallo Sebastian,
ich fische im Sommer auch 11cm und gern den Kopyto, aber jetzt im Herbst/Winter sind meiner Erfahrung nach Gufis ab 15cm und Größer wesentlich besser.
Gruß Marc

Benutzeravatar
Jörn
Deep Wader - Admin
Deep Wader - Admin
Beiträge: 369
Registriert: 1. Jan 1970 01:00
Wohnort: Hannover List
Kontaktdaten:

Hecht 95 cm

Beitrag von Jörn » 20. Okt 2010 19:42

Hallo,

heute war mir Glück vergönnt. Gegen 15.00 Uhr gabs einen 95er-Hecht von knapp 13 Pfund, den ich mit Hilfe von einem freundlichen anderen Angler - Stephan L. - landen durfte.
IMG_0252 - Kopie.JPG
IMG_0252 - Kopie.JPG (77.62 KiB) 4800 mal betrachtet
Viele Grüße,
Jörn
"Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!" - http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Benutzeravatar
baustelle71
Kapital
Kapital
Beiträge: 69
Registriert: 28. Dez 2005 21:17
Wohnort: Hemmingen OT Devese

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von baustelle71 » 20. Okt 2010 19:55

Moin Jörn!

Letzte Woche an der Aller warst Du - wenn ich das richtig erinnere - noch auf der Jagd nach einem "Portions-Hecht" für die Küche.

Viel Spaß mit diesen "Portionen" & Petri!
Hamburg das ist Fußball-Fußball HSV
Im Volkspark unser Stadion-Hamburg Schwarz-Weiß-Blau
Wir sind das Urgestein der Liga-Dabei von Anfang an
Das schaffte noch kein andrer Club-Da kommt kein andrer ran!

Benutzeravatar
Jan
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 267
Registriert: 12. Sep 2008 09:23
Wohnort: Hannover Limmer
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von Jan » 20. Okt 2010 20:08

Petri Jörn,
schöner Fisch.
Ich muss auch mal weniger arbeiten und wieder ans Wasser,
vielleicht am Wochenende.
Gruß
Jan

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von wetti » 20. Okt 2010 21:32

Petri Jörn,
da juckts mir auch wieder in den Fingern.
Toller Fisch!!!
Gruß Marc

Benutzeravatar
Tobatron
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 18
Registriert: 8. Sep 2009 22:06

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von Tobatron » 20. Okt 2010 21:56

Das stimmt ... echt ein geiler Fisch ... super gezeichnet !

Petri auch von meiner Seite aus !

mfg timo
Fischers Tobatron, fischt frische Fische!

starsheriffcolt
Schneider
Schneider
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2010 17:59

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von starsheriffcolt » 21. Okt 2010 12:28

Prachtexemplar :)
Ich werde heute am späten Nachmittag mal an die Aller und dann am Wochenende nochmal.
Mal sehen ob was anbeißt

Benutzeravatar
Jörn
Deep Wader - Admin
Deep Wader - Admin
Beiträge: 369
Registriert: 1. Jan 1970 01:00
Wohnort: Hannover List
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von Jörn » 23. Okt 2010 19:37

Danke für die Blumen :)
...für gestern melde ich noch einen 58er am 7m-Teich.

Viele Grüße,
Jörn
"Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!" - http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Benutzeravatar
baustelle71
Kapital
Kapital
Beiträge: 69
Registriert: 28. Dez 2005 21:17
Wohnort: Hemmingen OT Devese

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von baustelle71 » 24. Okt 2010 12:30

Moin, moin!

Nach längerer Angelabstinenz (Mallorcaurlaub mit der Familie) habe ich die letzte Woche der Herbstferien zum Angeln genutzt. Drei Nachtansitze bei Vollmond um 4-5 Grad Celsius und zum Teil Windstärke 4 ergaben:

1. Nacht: Schneider
2. Nacht: 5 Aale (1 x 91 cm Blankaal 1650 gr., 3 x um 70 cm, 1 x 60 cm)
3. Nacht: 1 Aal (81 cm und 1050 gr.) und 1 Barbe (knapp 70 cm)

Die Aalsaison ist also noch nicht vorbei!

Grüsse & Petri
Dateianhänge
20101022 5 Aale.jpg
5 Aale
20101022 5 Aale.jpg (79.57 KiB) 5603 mal betrachtet
Hamburg das ist Fußball-Fußball HSV
Im Volkspark unser Stadion-Hamburg Schwarz-Weiß-Blau
Wir sind das Urgestein der Liga-Dabei von Anfang an
Das schaffte noch kein andrer Club-Da kommt kein andrer ran!

steffen67
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jul 2009 13:23

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von steffen67 » 26. Okt 2010 19:06

Glückwunsch zu den Aalen!
Du hast ja schon mehrere Fänge reingestellt.
Verrätst Du uns was zu Deiner Taktik?

robjeremy
Maßig
Maßig
Beiträge: 42
Registriert: 22. Mär 2009 15:06

Re: Fangberichte 2010

Beitrag von robjeremy » 30. Okt 2010 17:01

So,

nach ein paar Schneidertagen und einem 50 er Hecht vor ca. 2 Wochen nun endlich mal wieder nen maßigen mit 60 cm. Hatte den 14er Gummifisch komplett inhaliert...

VG

Sebastian

Gesperrt