Fangberichte 2012

Hier könnt ihr von eurem letztem Angelausflug berichten.
Der_Angler96
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 6
Registriert: 18. Aug 2011 13:15

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Der_Angler96 » 2. Jul 2012 11:57

Samstag am MLK erstmal 2 Aale gegönnt!!!!
Der eine 64 cm und 53 cm! Richtig guten PLatz gefunden :D

Mfg
:wink:

Philippos
Maßig
Maßig
Beiträge: 31
Registriert: 9. Mai 2012 15:23

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Philippos » 2. Jul 2012 20:03

war die tage mal wieder los und nich viel los :cry:
nur nen paar untermaßige fische oder welche die knapp drüber waren :roll:
eine frage: kann es sein das in der letzten zeit viele untermaßige, bzw. kleine fische gefangen werden?? :-?

Benutzeravatar
Lindenfischer
Maßig
Maßig
Beiträge: 28
Registriert: 16. Feb 2011 10:40
Wohnort: Linden Nord

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Lindenfischer » 2. Jul 2012 23:19

Philippos hat geschrieben:war die tage mal wieder los und nich viel los :cry:
nur nen paar untermaßige fische oder welche die knapp drüber waren :roll:
eine frage: kann es sein das in der letzten zeit viele untermaßige, bzw. kleine fische gefangen werden?? :-?
Meinst Du nicht das dieser Beitrag hier in Fangberichten nichts zu suchen hat? Wie wäre es mit Schneiderberichte.... :oops:

Benutzeravatar
Martin242
Deep Wader
Deep Wader
Beiträge: 263
Registriert: 28. Jun 2008 08:44
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Martin242 » 3. Jul 2012 09:11

Gestern hat sich Ausdauer mal wieder gelohnt.
Nachdem ich knapp 10 Barsche um die 15cm hatte gab es praktisch mit dem letzten Wurf in der Dämmerung noch einen schönen 70er Hecht mit 2222g :D
Was für eine Saison ! Ich hab jetzt schon mehr Fisch als das ganze letzte Jahr.
Alle sagten immer : "Das geht nicht" bis einer kam der das nicht wusste, der hat es dann gemacht.

Zanderlui

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Zanderlui » 3. Jul 2012 14:37

Lindenfischer hat geschrieben:
Philippos hat geschrieben:war die tage mal wieder los und nich viel los :cry:
nur nen paar untermaßige fische oder welche die knapp drüber waren :roll:
eine frage: kann es sein das in der letzten zeit viele untermaßige, bzw. kleine fische gefangen werden?? :-?
Meinst Du nicht das dieser Beitrag hier in Fangberichten nichts zu suchen hat? Wie wäre es mit Schneiderberichte.... :oops:

achja wenn man was gefangen hat gehört das in die schneiderberichte :o

leute gibs :roll:

Philippos
Maßig
Maßig
Beiträge: 31
Registriert: 9. Mai 2012 15:23

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Philippos » 5. Jul 2012 15:49

Lindenfischer hat geschrieben: Meinst Du nicht das dieser Beitrag hier in Fangberichten nichts zu suchen hat? Wie wäre es mit Schneiderberichte.... :oops:
gut, somit entschuldige ich mich bei dir dafür, das ich ein anfänger bin und nicht so viele große fänge vorzuweisen habe...-.-
außerdem war es nicht gut von mir so einen bericht in dieses thema einfügen und somit die ordnung hier zu verwurschteln
es tut mir so leid das ich keine ahnung habe und dir nicht das wasser reichen kann :roll:

@ lui: danke das du nicht gleich kritisierst, wenn etwas nicht passt oder falsch seien könnte :wink:

Philippos

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 239
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Magnus » 5. Jul 2012 18:40

@ Philippos

Nimm Dir nicht alles zu Herzen was hier so geschrieben wird, denn es ist völlig egal was Du schreibst, zu meckern findet man immer was !!! Es gibt wohl kein Forum auf der Welt wo alles richtig gemacht wird... Also, schreibe nach Herzenslust und lass Dir von anderen Usern nicht auf die Finger hauen.

Und nun weiter mit Fangberichten...

TL

Philippos
Maßig
Maßig
Beiträge: 31
Registriert: 9. Mai 2012 15:23

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Philippos » 5. Jul 2012 19:54

danke magnus, es ist immer wieder gut, zu wissen, das es noch andere user gibt die sich nicht immer über alles beschweren :lol:
ich nehme mir auch nicht zu herzen, das ein paar user hier im forum wohl meinen, ihre schlechte laune mit anderen teilen zu müssen :roll:
aber lasst uns jetzt nicht weiter darüber disskutieren, da dieser kleine konflikt wohl doch eher wirklich nicht hier her gehört, also wenn sich noch jemand bei mir über die ungerechtigkeit auf dieser erde beschweren will, bitte einfacht pn schicken :wink:

Gummifisch
Kapital
Kapital
Beiträge: 69
Registriert: 17. Aug 2003 15:21
Wohnort: mitten in Hannover

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Gummifisch » 7. Jul 2012 23:01

Das muss ich Euch zeigen, sowas habe ich noch nie gesehen.

Die Barsche haben heute ganz gut gebissen am Stichkanal Linden. Zwei habe ich mitgenommen. Der 37er (Foto eins, falls das Hochladen so klappt, wie ich mir das vorstelle) hatte einen total prall gefüllten Magen.

Schon beim ersten Magenschnitt wunderte ich mich: Heraus kam eine Krebsschere. Im weiteren Verlauf schälte ich einen kompletten Flusskrebs (Foto zwei), deutlich dicker als mein Daumen, aus dem Magen heraus. Der Zersetzungsprozess hatte gerade erst eingesetzt, jedenfalls fielen die Verbindungen (Scheren, Schwanz) zwar schon auseinander. Der Panzer aber war noch total hart.

Ich frage mich drei Sachen:

(a) Wieso kneift so ein Krebs, der komplett geschluckt wird, nicht von innen den Barsch kaputt?
(b) Wie lange hätte es wohl gedauert, bis der Barsch-Magensaft diesen Panzer zersetzt hätte, sodass der Magen wieder frei gewesen wäre?
(c) was um Himmels willen wollte der Barsch mit dem "Fischchen" anfangen, das mein Spinner (Myran 18 gramm mit Kupferplättchen) imitierte? Im Magen jedenfalls dürfte auf Tage absehbar kein Platz mehr gewesen sein.

So, das Hochladen klappt mal wieder nicht. Ich weiß nicht, warum das mal geht und mal nicht. Ich habe die jpg-Bilddateien am Ende sogar auf bis zu 50KB reduziert, und trotzdem gibt mir diese Website ständig an, dass die Pixelzahl um ein Vielfaches zu groß sei. Schade. So müsst Ihr mit meiner Beschreibung leben ...

lennie_small
Kapital
Kapital
Beiträge: 98
Registriert: 8. Mai 2011 11:29
Wohnort: Hannover

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von lennie_small » 8. Jul 2012 12:24

Sers und Petri!

Lad Dir doch mal den Irfanview runter. Gutes und kostenloses Programm zur Bildbearbeitung. Wichtig ist, dass die Bilder 640x480 und nicht höher aufgelöst sind. Die Größe der Datei ist zweitrangig.

Die Fotos würden mich schon interessieren. Damit müsste es gehen.

Tl
Torsten

Benutzeravatar
Caitiff
Wader
Wader
Beiträge: 170
Registriert: 1. Mai 2011 20:00
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Caitiff » 8. Jul 2012 13:58

Wenn Barsche in Fresslaune sind, ist es ihnen ziemlich egal, wieviel schon drin ist. Hatte gestern einen gut über 30, dem hing noch ne Grundel aus dem Maul und er hatte trotzdem keine Hemmungen zuzupacken ;)
Im Moment ists wirklich total krass. Habe hier ne Stelle, da treiben die Barsche die Jungbrut ans Ufer und man sieht die Rückenstrahlen durchs Wasser schneiden. Extrem geiles Schauspiel :)

Achja, zu gestern noch. Zander mit leider nur 45cm, einige Barsche um die 20cm, einen mit sicher über 40, der leider ausgestiegen ist und dann noch einen mit irgendwas um die 35+
Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten...

Benutzeravatar
wetti
Wader
Wader
Beiträge: 247
Registriert: 12. Mai 2010 23:06
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von wetti » 8. Jul 2012 21:59

Hallo,
meiner Erfahrung nach, haben sich zumindest die großen Barsche im Kanal auf Krebse spezialisiert.
Ausnahmslos alle Barsche die ich mitgenommen habe, hatten ausschließlich Krebse im Magen.
Ich war letzte Woche einmal am Kanal, neben drei Fahrrädern, gabs nen Barsch endezwanzig und zwei Zander ca. 35cm und 51cm.
Gruß Marc

matzeh78
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2012 14:14

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von matzeh78 » 9. Jul 2012 08:34

Moin,
war gestern mal wieder am Mlk mit Gummi unterwegs. Hatte 8 Zander und einen Barsch aber alle Zander waren untermaßig. Es ist ja im Moment bei dem ganzen Kleinfisch im Wasser schon mühselig genug die Zander und Barsche an den Haken zu kriegen aber die Durchschnittsgröße ist ganz schön unbefriedigend. Wahrscheinlich sind die größeren Exemplare an diese Situation gewöhnt und gehen nur noch in kleinfischschwärme rein und verfolgen keine Einzelexemplare mehr. Ist bei Euch die Durchschnittsgröße auch aktuell unterdurchschnittlich?

Zanderlui

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Zanderlui » 9. Jul 2012 19:37

matzeh78 hat geschrieben:Moin,
war gestern mal wieder am Mlk mit Gummi unterwegs. Hatte 8 Zander und einen Barsch aber alle Zander waren untermaßig. Es ist ja im Moment bei dem ganzen Kleinfisch im Wasser schon mühselig genug die Zander und Barsche an den Haken zu kriegen aber die Durchschnittsgröße ist ganz schön unbefriedigend. Wahrscheinlich sind die größeren Exemplare an diese Situation gewöhnt und gehen nur noch in kleinfischschwärme rein und verfolgen keine Einzelexemplare mehr. Ist bei Euch die Durchschnittsgröße auch aktuell unterdurchschnittlich?

die durchschnittgröße ist nicht nur in moment so klein sondern normal im mlk....
es gibt entweder untermaßige oder gerade maßige das wars, alles andere sind jahrhundertfänge sozusagen....

aber bei der mitgliederzusammensetzung in moment ist eine anhebung des mindestmaßes eben nicht durchzusetzen....

also musst du dich mit den minis oder dem ab und an mal eintretenden glück begnügen....

matzeh78
Nachläufer
Nachläufer
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2012 14:14

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von matzeh78 » 10. Jul 2012 08:15

Zanderlui hat geschrieben:
matzeh78 hat geschrieben:Moin,
war gestern mal wieder am Mlk mit Gummi unterwegs. Hatte 8 Zander und einen Barsch aber alle Zander waren untermaßig. Es ist ja im Moment bei dem ganzen Kleinfisch im Wasser schon mühselig genug die Zander und Barsche an den Haken zu kriegen aber die Durchschnittsgröße ist ganz schön unbefriedigend. Wahrscheinlich sind die größeren Exemplare an diese Situation gewöhnt und gehen nur noch in kleinfischschwärme rein und verfolgen keine Einzelexemplare mehr. Ist bei Euch die Durchschnittsgröße auch aktuell unterdurchschnittlich?

die durchschnittgröße ist nicht nur in moment so klein sondern normal im mlk....
es gibt entweder untermaßige oder gerade maßige das wars, alles andere sind jahrhundertfänge sozusagen....

aber bei der mitgliederzusammensetzung in moment ist eine anhebung des mindestmaßes eben nicht durchzusetzen....

also musst du dich mit den minis oder dem ab und an mal eintretenden glück begnügen....

Ne, die letzten beiden Jahre hatte ich pro Woche immer meine 1-3 maßigen Zander im MLK. Vielleicht ist es einfach ne Pechsträne.

Gesperrt