Großer Wülfeler und Detmarscher Teich

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
schmitdy82
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2005 16:00
Wohnort: Laatzen

Wülfeler Teich

Beitrag von schmitdy82 » 29. Apr 2007 00:12

Hallo wollte mal fragen ob von euch dieses Jahr schon mal jemand am Wülfeler Teich war? und wie es da im moment mit Aal aussieht. Beißt er da schon gut? und in welche ecke setzt man sich da am besten, von welchem parkplatz aus hat man die besten stellen. war noch nie da. will da morgen abend mal hin.

wenn jemand mitkommen will einfach mal melden. will morgen gegen 20uhr los.

Saju
Kapital
Kapital
Beiträge: 56
Registriert: 14. Aug 2005 14:08
Wohnort: Hannover

Beitrag von Saju » 29. Apr 2007 09:54

Hi,also ich war die Woche mal zum gucken da und ich konnte sehen das die Brassen laichen also zieh der Aal auch schon.Das sagt man zumindest so.Angelstellen bietet dieser Teich zur Genüge aber um wirklich produktive Stellen zufinden brauch man Zeit oder Glück.Als Tip nimm keine Angelstelle wo du gleich mit dem Auto paken kannst,nimm lieber einen Fussweg in Kauf.

MfG Steven

Sportfischer unterwegs
Maßig
Maßig
Beiträge: 27
Registriert: 6. Okt 2005 21:42
Wohnort: Langenhagen

Beitrag von Sportfischer unterwegs » 4. Sep 2007 20:44

Tach liebe Sportfreunde,

vielen Dank für die Idee mit dem Guiding. Ich bin zwar ein engagierter Angler, aber leider ein ganz besch.....er Fänger :D
Da wäre ich sehr schnell pleite!

Wenn Ihr meine Beiträge bis zu Ende lesen würdet, wäre euch meine eMailadresse und meine Telefonnummer aufgefallen. Solltet Ihr Beiträge haben, oder wollt Ihr auf etwas aufmerksam machen so meldet euch bei mir. Ich bin gerne bereit mich mit euch zu treffen wenn es etwas interessantes zu berichten gibt.
8)
In diesem Sinne "Petri Heil"

Euer Sportfischer unterwegs

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Würfel - Dettmarscherteich.........oder besser GAY CLUB?

Beitrag von slimakill » 6. Nov 2007 09:50

Forellen-Matze hat geschrieben:Morgen

SpochtFreunde..

habe eine Persönliche Nachricht erhalten zur anfrage was und wie man am Würfel - Dettmarscherteich Angeln kann.

Hier ist dazu der Wasserstandsbericht.........grins.


Moin Matze

Soo alle angelsachen wieder verstaut und gut heim gekommen vom wülfler........wie du sagtest es ist BESCHISSEN da! 2aale ca35 wenn überhaupt.....35...und einen hecht von genau 50 auf blinker morgens kurz vorm heim fahren....die ganze nacht auf 6 ruten keine bisse egal wie wir geangelt haben echt traurig! (ausser die beiden zahnstocher) dabei ist der see an sich ganz schön. nur die vordere seite richtung ricklingen sollte man meiden!
und es ist ein überbestand an barschen in dem tümpel! bei 6 würfen mit nem kleinen blinker hatte ich 5 barsche
also ich finde da läuft etwas schief an dem teich...weißfisch ist da so gut wie garnicht zu sehen ausser ab und an mal dicke karpfen wenn man mal mit der lampe los zieht und das ufer ab läuchtet.

wo wir morgens los sind haben wir noch einige andere gefragt was sie gefangen haben bzw. was für bisse alle sagten nix keinen biß und einfach nur scheiße!

aber wenn man mal barsch fischstäbchen braucht geht das da schnell meine barsche waren alle so zwischen 15-18cm aber wer macht sich schon die arbeit da ist doch besser iglo mein freund

und dann garnicht zu reden von den leuten die da abends so rum laufen HILFEEEEE man oh man da wollten doch echt welche neben unseren ruten ******

echt komischer teich bin dafür abgeben den mist und einen anderen mieten war das erste und letzte mal da

dazu muss ich noch sagen ich bin öfter mal am ???teich und da habe ich immer schöne bisse ob man sie verwerten kann oder nicht ist ja egal aber am wülfeler .......spannung hoch null .........ausser die komischen leute dort


naja genug getippert bin mal wieder müde war ne harte nacht da am teicht....so viele montagen habe ich noch nie gewechselt in der kurzen zeit


achso wo du gerade sagst kanal da werde ich im spät herbst mal angriff auf zander machen mal sehen wie das läuft......

Finde die Mail echt gut

Euer

Forellen - Matze

PS: habe auf anfrage und wunsch wichtige stellen im Text weg gemacht um den Verfasser unkenntlich zu machen.



heheh ja da gebe ich dir recht mit dem weis fisch nix zu hollen oder sehr schwer da ist es halt bischien anders wenn mann da was fängt dann was dickes ansonsten wenn wir vom fisch reden haste recht mann riecht ihn nur wenn die ********* sich da ausziehen um zu ****** :lol:
habe dort auch hinten richtung ricklingen geangelt die kommen ja wirklich wie die ratten aus den gebüschen hehe einer ist durchs toor gekommen habe den gleich aufmerksam gemacht auf das schild was da steht nur für mietglieder des fvh dann hat er abgang gemacht :lol: wahrscheinlich müsste mann dort alles mit stacheldrath umzäunen


grußßß thomas

Georg.K
Schneider
Schneider
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jun 2008 14:23

Echolot Test - Großer Wülfeler und Detmarscher Teich

Beitrag von Georg.K » 25. Jun 2008 18:11

hallo,

vor einigen wochen waren ein freund und ich auf dem Großer Wülfler u. Detmarscher Teich mit einem boot unterwegs, angebaut hatten wir ein echolot. dieses funktionierte jedoch nicht so richtig. ein bisschen was konnten wir jedoch trotzdem erkennen. die tiefen und wasserkanten konnten wir leider nicht alle im kopf behalten, aber ein paar interessante dinge schon.
hier ein bild!

Bild

Benutzeravatar
Scherny
Kapital
Kapital
Beiträge: 60
Registriert: 25. Apr 2008 00:07
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Scherny » 25. Jun 2008 19:49

kann ich leider nicht bestätigen, gerade da wo du rot makietrt hast habe ich sehr gute erfahrungen machen können!

geiler währe es ja mal wenn jemand mit nem echolot mehr in erfahrung bringen könnte, denn das ist mein lieblingsgewässer - wäre gut mal mehr zu erfahren..

aber wo die hechte sich rumtreiben wisst ihr auch net oder?^^

danke und lg
blub

Hecht-Fischer
Wader
Wader
Beiträge: 157
Registriert: 23. Mai 2003 22:37
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Hecht-Fischer » 25. Jun 2008 23:51

dazu kommt, das sich je nach wassertemperatur, jahreszeit usw was da alles einfließen kann, sich die standplätze der fische immer wieder ändern bis auf ein paar ausnahmen. da hilft nur jahrelange erfahrung damit man weiß wie die fische in den gewässern ticken.

Benutzeravatar
Dreizack
Maßig
Maßig
Beiträge: 24
Registriert: 31. Okt 2007 20:25

Beitrag von Dreizack » 26. Jun 2008 11:58

Wie kommt man mit dem Auto an die Rote Stelle ran?

Magnus
Wader
Wader
Beiträge: 238
Registriert: 10. Mai 2005 08:15
Wohnort: Hannover

Beitrag von Magnus » 26. Jun 2008 13:15

@ Dreizack

Überhaupt nicht, da dies die sogenannte Gänseinsel ist und auch nur zu bestimmten Zeiten beangelt werden darf ! Da musst Du dann wohl schon den Marsch mit deinem Getackle in Kauf nehmen...

Gruss,
Magnus

Benutzeravatar
Scherny
Kapital
Kapital
Beiträge: 60
Registriert: 25. Apr 2008 00:07
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Scherny » 26. Jun 2008 21:08

Dreizack hat geschrieben:Wie kommt man mit dem Auto an die Rote Stelle ran?
dort musst du zufuss hinlaufen..

aber der marsch lohnt sich..hatte dort schon einige schöne bisse:-)))
blub

Benutzeravatar
Dreizack
Maßig
Maßig
Beiträge: 24
Registriert: 31. Okt 2007 20:25

Beitrag von Dreizack » 27. Jun 2008 10:40

Werd wohl nächste Woche hinfahren :D,sooo weit ist es ja gar nicht vom Parkplatz

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 27. Jun 2008 16:11

unterschätz den weg mal nicht...^^

Benutzeravatar
Scherny
Kapital
Kapital
Beiträge: 60
Registriert: 25. Apr 2008 00:07
Wohnort: Sarstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Scherny » 27. Jun 2008 19:11

stellt euch nicht so an lach...soweit ist des echt nicht...10 min oder so^^
blub

ViktorS.
Wader
Wader
Beiträge: 201
Registriert: 7. Feb 2006 15:16
Wohnort: Wennigsen am Deister
Kontaktdaten:

Beitrag von ViktorS. » 27. Jun 2008 22:01

nunja mit 3 mal klettern verbunden... ;)

Benutzeravatar
Dreizack
Maßig
Maßig
Beiträge: 24
Registriert: 31. Okt 2007 20:25

Beitrag von Dreizack » 29. Jun 2008 00:45

@ Victor

wie mit klettern?? übern Zaun hab da im SpionageSoft nichts von gesehen

hab nochmal die Strecke im GoogleEarth inspiziert und es ist machbar mit 2 ZigarettenPausen :D und die Maden überleben auch den langen Marsch hoff ich :D

Antworten