Leine

Für jedes Gewässer ein Artikel, so bleibt alle Information beinander.
Welle24
Untermaßig
Untermaßig
Beiträge: 14
Registriert: 10. Sep 2014 11:16

Re: Leine

Beitrag von Welle24 » 20. Apr 2017 18:52

ok danke......will mich damit mal bisschen beschäftigen aber wenigstens nicht alles falsch machen.
gut dann probiere ich mal bisschen mit den grundbleien aus... wie schwer an welcher stelle usw.

Benutzeravatar
papageidiver
Wader
Wader
Beiträge: 168
Registriert: 19. Jul 2012 07:22

Re: Leine

Beitrag von papageidiver » 20. Apr 2017 21:34

An de Leine oder an anderen Fließgewässern gibt es grundsätzlich das Problem einen Angelplatz zu finden, an dem man auch herankommt. Bäume oder anderes Kraut macht es fast unmöglich, einen guten Platz zu finden. Dazu kommt, dass die Böschung meistens so hoch ist, dass man keinen Fisch mit normalen Kescher herausbekommt. Ich selbst habe mal über Google an der Weser 30 Plätze herausgesucht, wobei im entdefekt nur 5 zu beangeln waren . Mit der Pose angeln ist nur an sehr wenigen Stellen möglich, also Grundblei. Mit 30 g wird es aber mehr als schwierig, je nach Fließgeschwindigkeit musst du schon mit 80 – 120 g rechnen.

Mittellandchannel
Kapital
Kapital
Beiträge: 99
Registriert: 29. Mär 2016 11:30
Wohnort: 30559

Re: Leine

Beitrag von Mittellandchannel » 21. Apr 2017 07:39

Klar, kommt sicher auf die Stelle drauf an. Wir hatten 30 g Feeder Körbe und das ging an der Stelle klar...
https://www.google.de/maps/place/52%C2% ... 4d9.741309

Bastis
Maßig
Maßig
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mai 2014 01:18

Re: Leine

Beitrag von Bastis » 20. Jul 2017 07:40

Moin Kollegen und Kolleginnen,
Da ich in der leine noch nie auf karpfen geangelt habe suche ich Meinungen Tips und Ideen.
Ich nehme an das ruhige stellen sicher die bessere Alternative wären? Bspw oberhalb von wehren? Wasserkunst oder ähnliches.
Desweiteren wollte ich diesbezüglich mal fragen wie sich der Abschnitt Richtung garbsen so verhält. Petri

Benutzeravatar
slimakill
Wader
Wader
Beiträge: 218
Registriert: 29. Apr 2006 14:03
Wohnort: hannover

Re: Leine

Beitrag von slimakill » 17. Sep 2018 01:31

Jim Grizzly hat geschrieben:
2. Apr 2015 22:36
@ jackthedaniel,
ich hab mal in Google earth gemalt :D .....hoffe es ist dann etwas anschaulicher.Da auf der Homepage unter Gewässer/Fließgewässer /Leine/Sonderbestimmungen und in der GWO in Punkt 3.4 keine Abstände enthalten sind,gehe ich mal davon aus,das am rechten Flußufer das Angeln auch gegenüber des Umgehungsgewässers erlaubt ist....aber bitte nicht genau in den Aus/Einlauf werfen :wink:.
Petri JIM

Ist das Immer noch so gesperrt ??

Antworten